• Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
  • Das Alfried Krupp Wissenschaftskolleg ist eine Institution der im Jahre 2000 gegründeten Stiftung Alfried Krupp Kolleg Greifswald. Wissenschaftlich unabhängig sollen mit ihrer Unterstützung interdisziplinäre wie auch internationale Forschungsprojekte verwirklicht werden. Prof. Dr. h. c. mult. Berthold Beitz, der Initiator des Kollegs, will mit der Einrichtung zudem dazu beitragen, dass die Region Greifswald zu einem liberalen, weltoffenen Begegnungszentrum im Ostseeraum wird, in dem Andere am errungenen und fortschreitenden Wissen aktiv teilhaben können.

    Um dies zu erreichen, werden WissenschaftlerInnen verschiedener Disziplinen zur gemeinsamen Arbeit an Forschungsschwerpunkten zusammengeführt, indem sie als Alfried Krupp Senior Fellows oder als Alfried Krupp Junior Fellows nach Greifswald eingeladen werden. Die Fellows aus Wissenschaft, Politik und Kultur stellen ihre Arbeiten zu den Themen ihres jeweiligen Forschungs- und Tätigkeitsfeldes vor und treten in einen offenen Diskurs zwischen Wissenschaft und Gesellschaft sowie zwischen der Universität und den Bürgerinnen und Bürgern der Region ein.

    Ferner fördert das Kolleg in enger Kooperation mit der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald NachwuchswissenschaftlerInnen durch die Vergabe von Promotionsstipendien im Rahmen eigener Graduiertenkollegs und fächerübergreifender Forschungsprojekte.

  • Aktuelle Veranstaltungen
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien / Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
    Globale Ernährungssicherung und ihre Zusammenhänge mit der Bioökonomie
    Digital Lecture von Professor Dr. Matin Qaim (Universität Göttingen) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bioökonomie – Eine nachhaltige Wirtschaftsform mit Zukunft?”
    • 28.01.2021 18:00
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien / Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
    Versuch einer Gesamtschau: Die globalen Fußabdrücke der deutschen Bioökonomie
    Digital Lecture von Professor Dr. Stefan Bringezu (Universität Kassel) im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bioökonomie – Eine nachhaltige Wirtschaftsform mit Zukunft?”
    • 22.02.2021 18:00
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien / Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
    Dichter, Gelehrte, Götter – Herkunftsnarrative in der mittelalterlichen isländischen Tradition
    Digital Lecture von Prof. Dr. Lena Rohrbach (Uni Zürich) im Rahmen der Vortragsreihe „25 Jahre Mittelalterzentrum Greifswald – Mittelalterliche Konstruktionen von Biographien, Herkunft und Provenienz”
    • 08.03.2021 18:15
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien / Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
    The Good, the Bad and the Ugly – Geschichten von „guten“ und „bösen“ Mikroben
    Digital Lecture von Professor Dr. Markus Egert (Hochschule Furtwangen) im Rahmen der Vortragsreihe „Das Böse“ des Jungen Kollegs Greifswald
    • 10.03.2021 18:00
Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
Bildnachweis: Cindy Schmid, swinx
Veranstaltungsprogramm im Rahmen des Festjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" | Programm für Januar - März
Bildnachweis: UHGW
Plakatgestaltung und Interviews in den Schaukästen am Pommerschen Landesmuseum, Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus und Kiosk am Mühlentor