Plakate aus Estland – Ausstellung des Festivals „Nordischer Klang“

Das diesjährige Festivalplakat ist das Ergebnis eines Plakatwettbewerbs an estnischen Kunst- und Design-Hochschulen. Die Ausstellung in der Stadtbibliothek zeigt die 41 eingereichten Entwürfe. Eine achtköpfige Jury mit der Kulturattachée der Botschaft Estlands Merit Kopli, Greifswalder Grafikkundigen und dem Team des Nordischen Klangs kürten das Sigerplakat, von Anna-Liisa Sääsk, die an der Pallas Universität für Angewandte Künste in Tartu Mediendesign studiert.

Veranstalter: Nordischer Klang

Bildnachweis: HelenCorneliaKuklane_Anna-LiisaSääsk_HelenMarieVlja-min
Stadtbibliothek Knopfstraße 18-20 17489 Greifswald 03834 8536-4477

Aktuelle Highlights

Bildnachweis: Gudrun Koch
Land am Meer
Fotografien von Gudrun Koch | 06.06. - 16.08.2024 | Kleine Rathausgalerie
Bildnachweis: Gertrud Fahr
Eldenaer Jazz Evenings
Open-Air, zwei Abende mit je drei Gruppen | 05. & 06.07.2024, Beginn jeweils 19:00 Uhr | Klosterruine Eldena
Bildnachweis: Sofie Amalie Klougart
Verleihung des Wolfgang-Koeppen-Preises für Literatur der Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Preisträgerin: Madame Nielsen | 23.06.2024, 19:00 Uhr | Koeppenhaus