Der Traum des Malers - CDF als multimedialer Künstler

Eine Installation der Montessori-Musikschule

Im Jahr 1835 hat Caspar David Friedrich eine Kiste mit vier Transparentbildern nach Sankt Petersburg geschickt – dazu eine detaillierte Beschreibung, wie die Bilder auszustellen seien: In einer Kammer mit Beleuchtung und Musik soll der Betrachter ein Gesamtkunstwerk erleben. Bilder und Kompostition existieren nicht mehr. In der Ausstellung wird das von CDF erdachte Gesamtkunstwerk wiedererstehen. SchülerInnnen der Montessori-Musikschule haben die Musik zu den Transparentbildern neu komponiert.
Die Ausstellung ist vom 16.03.2024 - 07.07.2024 im Pommerschen Landesmuseum zu sehen.

Mit Caspar David Friedrich durch das Jahr 2024 – wir sind dabei!

Bildnachweis: privat
Pommersches Landesmuseum Rakower Straße 9 17489 Greifswald 0 38 34 - 83 12 10

Aktuelle Highlights

Bildnachweis: Gudrun Koch
Maritimer Saisonauftakt
Fischmarkt, Treideln & Ausfahrten in Greifswald-Wieck | 20.04.2024, ab 10:00 Uhr | Wieck
Bildnachweis: Sandra Ludewig
Max Prosa
Tour zum neuen Album - im Rahmen des Greifswalder Literaturfrühlings | 25.04.2024, ab 19:30 Uhr | St. Spiritus
Bildnachweis: Friedrich, Caspar David, "Marktplatz", Pommersches Landesmuseum
Caspar David Friedrich. Lebenslinien
Ausstellungseröffnung | 28.04.2024, 11:00 Uhr | Pommersches Landesmuseum