• Caspar-David-Friedrich-Zentrum
  • Die Caspar-David-Friedrich Gesellschaft wurde 1998 gegründet und versteht sich als eine Vereinigung aller Freunde des Werks und der Person des Künstlers, die sich gemeinsam um die Pflege seines Oeuvres bemühen und für seine Verbreitung sorgen wollen. Sie ist bestrebt, den Blick auf die Rezeptions- und Wirkungsgeschichte seines Werkes zu schärfen und durch wissenschaftliche Forschungsergebnisse im Rahmen des Caspar-David-Friedrich-Archiv-Projektes und durch Ausstellungen mit zeitgenössischer Kunst in der Galerie zu erweitern.

    Seit der Gründung besteht eine Ausstellung in der Friedrichschen Seifensiederei. Weitere Teile des gesamten einst von Friedrichs Vater erworbenen Gebäudeensembles in der Langen Straße 57 werden daneben seit ihrer Wiedereröffnung im Mai 2011 präsentiert. Der Öffentlichkeit zugänglich sind die neuen Räume als Ausstellungs-, Dokumentations- und Forschungsstätten zu Leben und Werk Friedrichs. Schwerpunkte der Präsentation sind die Herkunft und der Werdegang des Künstlers, die Geschichte der Familie und des Hauses und die Geschichte des Seifen- und Kerzenhandwerks, das seine Familie über Generationen ausübte.

    Ferner bildet das Geburtshaus Friedrichs den Ausgangspunkt des CDF-Bildweges, welcher wichtige Lebensstationen des Künstlers skizziert und zu Aussichtspunkten führt, die er für seine Bilder gewählt hat. Eingebunden ist auch der weltweit bekannte Blick auf die Silhouette Greifswalds mit den drei Backsteinkirchen.

    Angebote:
    Wechselnde Ausstellungen in der Caspar-David-Friedrich-Galerie,
    Führungen durch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum und entlang des Caspar-David-
    Friedrich-Bildweges,
    Workshops zum Kerzenmachen wie zu Friedrichs Zeiten,
    Seifenworkshops in der Friedrichschen Seifensiederei,
    Vorträge, Lesungen, Zeichenworkshops und weitere Veranstaltungen.

    Hauptöffnungszeiten:
    Dienstag bis Sonntag: 11:00 – 17:00 Uhr (Juni bis Oktober)
    Donnerstag: 11:00 – 19:00 Uhr (Juni bis Oktober)

    Dienstag bis Sonnabend: 11:00 – 17:00 Uhr (November bis Mai)

    Auf Anfrage bieten wir auch Sonderöffnungszeiten an.

  • Staticmap?center=54.0959389,13.3769487&markers=color:blue|size:small|54.0959389,13
  • Aktuelle Veranstaltungen
  • Ausstellung / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Ausstellung "Caspar-David-Friedrich-Preisträger/in 2019"
    Eine Ausstellung in der Caspar-David-Friedrich-Galerie
    • 05.10.2019 – 22.12.2019
  • Literatur / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Liebeserklärung an Polen! Lesung mit Aleksandra Tobor
    komisch, traurig, liebenswert
    • 22.11.2019 20:00
  • Literatur / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Liebeserklärung an Polen!
    Veranstaltung des polenmARkT - Lesung mit Alexandra Tobor
    • 22.11.2019 20:00
  • Extra / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Führung durchs CDF-Zentrum und zum Dom St. Nikolai
    Caspar David Friedrich als Designer
    • 23.11.2019 14:00
  • Extra / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Mirjam Kroker - fieldworks
    CDFZ_kontemporär
    • 27.11.2019 13:00
  • Extra / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Adventskerzen und -gestecke gestalten
    Offene Friedrich’sche Kerzenwerkstatt
    • 30.11.2019 14:00
  • Extra / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Kleinigkeiten für den Nikolausstiefel
    Offene Friedrich'sche Kerzenwerkstatt
    • 04.12.2019 14:00
  • Extra / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Mirjam Kroker - fieldworks
    CDFZ_kontemporär
    • 11.12.2019 13:00
  • Extra / Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Silvesterseifen und Konfetti
    Offene Friedrich'sche Seifenwerkstatt
    • 18.12.2019 14:00
13b fundamentarbeiter auf der baustelle in sch%c3%b6nwalde 141x93mm
Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 7. November 2019 bis 17. Januar 2020
2019 11 polenmarkt
vom 14. - 23. November in Greifswald
Csm portrait joscha beckmann 20190115 mhy07729 ms 150dpi c8249da26b
mit Prof. Dr. Joscha Beckmann (Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät), 25. November, 17 Uhr im Rathaus