• Schloss Broock
  • Schloss Broock, einst gesellschaftlicher Mittelpunkt der Region und bis in die 1930er Jahre international bekannt als hervorragendes und größtes Privatgestüt Vorpommerns, soll nach jahrzehntelangem Verfall wieder wachgeküsst und zu einem überregionalen Kultur- und Veranstaltungszentrum ausgebaut werden. Die nahezu vollständig erhaltene Gutsanlage, in der traumhaften Umgebung des idyllischen Tollensetals, soll in den kommenden Jahren zur schönsten Bühne und Kulisse Vorpommerns werden, für Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen unterschiedlichster Größenordnung.

    facebook: https://de-de.facebook.com/schlossbroock/


  • Bildnachweis: Foto: Christian Schmidt

Bildnachweis: Maciej Moskwa, Czołpino # 1
Fotografien der Schönheit und Vielfalt der Woiwodschaft Pommern | Ausstellung verlängert bis 24.02.2023 | Kleine Rathausgalerie
Bildnachweis: Josephine Steinfurth
Ein Brecht-Lieder-Abend mit Hedwig Golpon und Benjamin Saupe zum 125. Geburtstag des großen Lyrikers und Dramatikers | 10.02.2023, 20 Uhr | STRAZE
Bildnachweis: Pressestelle UHGW
Stolpersteinrundgang mit anschließender Andacht in der Marienkirche | 12.02.2023, 15 Uhr | Treffpunkt: früherer Betsaal der jüdischen Gemeinde (Mühlenstraße)