• Schloss Broock
  • Schloss Broock, einst gesellschaftlicher Mittelpunkt der Region und bis in die 1930er Jahre international bekannt als hervorragendes und größtes Privatgestüt Vorpommerns, soll nach jahrzehntelangem Verfall wieder wachgeküsst und zu einem überregionalen Kultur- und Veranstaltungszentrum ausgebaut werden. Die nahezu vollständig erhaltene Gutsanlage, in der traumhaften Umgebung des idyllischen Tollensetals, soll in den kommenden Jahren zur schönsten Bühne und Kulisse Vorpommerns werden, für Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen unterschiedlichster Größenordnung.

    facebook: https://de-de.facebook.com/schlossbroock/


  • Bildnachweis: Foto: Christian Schmidt

Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
Bildnachweis: Cindy Schmid, swinx
Veranstaltungsprogramm im Rahmen des Festjahres "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" | Programm für Januar - März
Bildnachweis: UHGW, Abteilung Kultur
für Greifswalder*innen von Greifswalder*innen | gefördert von der Universitäts- und Hansestadt Greifswald