Ruinös

Arbeiten von Torsten Rütz und Lucas Gervilla

Die Fotografien von Torsten Rütz zeigen das Greifswald der 1980er Jahre. Die Aufnahmen erkunden die Altstadt zwischen der Melancholie des Verfalls und der Brutalität ihrer Zerstörung.

Die Videoarbeiten des brasilianischen Künstlers Lucas Gervilla setzen sich mit den Themen Verfall, Verfallen-Lassen und Erinnerung in seinem Heimatland und weltweit auseinander.

Die Ausstellung ist mittwochs-sonntags von 11.00-17.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!

Veranstalter: Jubiläumsbüro

Bildnachweis: Lucas Gervilla, Bocha Parque Aclimação (c) Lucas Gervilla
Spielhalle KUNST Mühlenstraße 27/28 17489 Greifswald 03834 8536 2101