DENK MAL! FRIEDRICH!

Kunst im öffentlichen Raum

Der Künstlerinnengruppe koll.aktiv ist es ein Anliegen, eine neue Denkmalkultur zu Caspar David Friedrich zu schaffen. Dazu begibt sie sich auf Spurensuche an das Ufer des Rycks, ins Ostseeviertel, den Wiecker Hafen und nach Eldena. Mit Malerei, Zeichnung, Performance und Installation vor Ort wird Friedrich neu gedacht.
Koll.aktiv ist unterwegs und an der KUNSTT:OFFEN zu erkennen.

Organiser: koll.aktiv

Picture credits: koll.aktiv
_Anderer Ort siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch) Greifswald