Alle da!

Die Ausstellung zeigt Auszüge aus dem Kinderbuch „Alle da! Unser kunterbuntes Leben“ von Anja Tuckermann und Kristine Schulz.

Migration gehört zur Geschichte der Menschheit. Aus ganz unterschiedlichen Gründen machen sich Menschen auf: Abenteuerlust; die Möglichkeit, mehr Geld zu verdienen; Flucht vor Armut, Hunger oder Krieg. Oder auch, weil sie in ihrer Heimat nicht so leben dürfen, wie sie es wollen. Vielleicht dürfen sie nicht einmal ihre eigene Sprache sprechen – eine der rund 6.500 verschiedenen Sprachen, die es auf der Welt gibt. Aber der Weg in ein neues Zuhause ist oft ebenso schwierig wie gefährlich und der Alltag dort nicht selten herausfordernd. Von all dem erzählen Mehari, Florin, Dilara, Xing, Amad, Marija und viele andere Kinder, die aber auch Schönes und Spannendes zu berichten wissen: über ihre Feste, ihre Bräuche, ihre Sprache und ihre ganz eigene Familiengeschichte …

Die Ausstellung zeigt nun Auszüge aus dem Kinderbuch „Alle da! Unser kunterbuntes Leben“ von Anja Tuckermann und Kristine Schulz.
Mit viel Witz im Detail werden sowohl der kulturellen Reichtum unserer Gesellschaft als auch komplexe Themen wie z. B. Vorurteile oder Flucht veranschaulicht.

»Kunterbunt, kenntnisreich und kreativ! Ein pädagogisches Buch, dem es gelingt, erfreulich unpädagogisch daher zu kommen!« urteilt die Jury der Stiftung Lesen, die »Alle Da!« auf der Leipziger Buchmesse 2015 mit dem Leipziger Lesekompass auszeichnet, einem Preis für Kinder- und Jugendbücher, die Lesespaß mit kreativen Ansätzen der Leseförderung verbinden.

Die Ausstellung kann vom 23. April bis 21. Juli sonntags bis mittwochs von 14-18 Uhr (und nach Vereinbarung) in den Fluren des EG in der STRAZE besichtigt werden.
Der Eintritt ist frei.

Die STRAZE ist mit dem Rollstuhl befahrbar. Es gibt einen Aufzug und eine rollstuhlgerechte Toilette.

Organiser: STRAZE, Heinrich-Böll-Stiftung MV

Picture credits: Bildnachweis: Buch: Anja Tuckermann, Tine Schulz, Illustration: Tine Schulz
STRAZE Stralsunder Str. 10 17489 Greifswald +49 157 33287879