Juliane Tübke & Alison Darby, Am Ryck

Multimediale Duo-Ausstellung im Botanischen Garten

In ihrer Duo-Ausstellung "Am Ryck" im Botanischen Garten in Greifswald erforschen Juliane Tübke und Alison Darby innovative Wege, um auf die Bedeutung von Moorlandschaften aufmerksam zu machen. Obwohl Moore mehr Kohlendioxid speichern als jedes andere Ökosystem der Welt, werden etwa 97,5% der Moorböden in Deutschland für Landwirtschaft und Forstwirtschaft entwässert.

In ihrer Ausstellung beziehen sich die Künstlerinnen auf die Geschichte und die zukünftige Entwicklung der Ryck-Wiese, welche Caspar David Friedrich in seiner Zeichnung "Am Ryck in Greifswald mit Blick auf die Mühlen vor der Steinbecker Schanze" (1801) festhielt. Die Künstlerinnen beleuchten die Transformationsgeschichte dieser Wiese aus verschiedenen Perspektiven und spekulieren dabei über die Zukunft der Moore in Greifswald.

Eröffnung: Samstag, 15.06.2024, 13:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ausstellungsdauer: 16.06. – 15.09.2024
Mo-Fr: 9:00 Uhr – 15:45 Uhr; Feiertage, Sa & So: 13:00 Uhr – 17:00 Uhr

Unterstützt von: Universität und Hansestadt Greifswald; Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien; Universität Greifswald - Botanischer Garten

Kooperationspartner: Michael Succow Stiftung, Partner im Greifswald Moor Centrum; Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie (ATB); Institut für Geografie und Geologie; Arbeitsgruppe Fernerkundung und Geoinformationsverarbeitung

Veranstalter: Universität und Hansestadt Greifswald; Michael Succow Stiftung / Partner im Greifswald Moor Centrum

Bildnachweis: Juliane Tübke, Unter den Wiesen, Installationsansicht, Maße variabel, 2024.
Botanischer Garten Münterstraße 2 17489 Greifswald +49 3834 420 1130