Schwarz-Weiß

Fotografien von Thomas Lange

Eigentlich bedeutet monochrom ,,einfarbig“, steht aber in der Fotografie fast immer für Schwarz-Weiß.
So auch hier. Warum die Beschränkung auf Grautöne? Die Wirkung monochromer Bilder ist eine besondere.
Die grafische Wirkung ist das Eine, die Bedeutung von Licht und Schatten das Andere.
Farbe als Gestaltungsmittel entfällt; was bleibt, ist die Konzentration auf das Wesentliche.

Die Bandbreite der gezeigten Aufnahmen reicht von Architektur bis Natur;
von Vorpommern bis in den dänischen Ostsee-Raum. Alle entstanden als Foto;
keines wurde künstlich erzeugt.

Thomas Lange, Jahrgang 62, lebt seit mehr als 45 Jahren in Greifswald.
Fast ebenso lange fotografiert er mit Spiegelreflex-Kameras, früher analog,
seit 2007 digital.

Öffnungszeiten: Montag-Freitag 8.00 – 15.00 Uhr

Bildnachweis: Thomas Lange
BioTechnikum Walther-Rathenau-Str. 49a 17489 Greifswald 0 38 34 - 51 50

Aktuelle Highlights

Bildnachweis: Otto Dressler
MailART für Greifswald und Caspar David Friedrich
MailART-Ausstellung im Rahmen des 250. Jubiläums Caspar David Friedrichs | 25.01. - 08.03.2024 | Kleine Rathausgalerie
Bildnachweis: Moritz Götze, Im Eis (nach C. D. Friedrich), Foto: UHGW
Moritz Götze - Wie & Warum?
zeitgenössische Kunst im Rahmen des Caspar-David-Friedrich-Jubiläums | 09.02. - 10.03.2024 | Spielhalle KUNST
Bildnachweis: © Albertinum | GNM, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Foto: Elke Estel/Hans-Peter Klut
Ein sehr talentvolles Frauenzimmer. Künstlerinnen zur Zeit Caspar David Friedrichs in Dresden
im Rahmen der Salonreihe von CDF 2024 | 07.03.2024, 19 Uhr | Pommersches Landesmuseum