25 Jahre Seebühne Hiddensee - Puppen und Plakate vom maritimen Kammertheater in Vitte

25 Jahre Seebühne Hiddensee - Wir feiern mit im Koeppenhaus!

Die Seebühne Hiddensee ist 1997 aus dem Figurentheater “Homunkulus” in Berlin hervorgegangen, gastierte in vielen Ländern so unter anderem Bolivien, Chile, Dänemark, England, Finnland, Frankreich, Indien, Italien, Norwegen, Portugal, Schottland, Schweden, Spanien, Ukraine und Schweiz. In diesen Ländern nahm die Seebühne an internationalen Festivals teil und gewann mehrere Auszeichnungen und Preise.
Die Seebühne Hiddensee ist ein privat betriebenes Kammertheater. Im Frühjahr 2014 eröffnete die Homunkulus Figurensammlung ihre Pforten.
„So schreitet in dem engen Bretterhaus/Den ganzen Kreis der Schöpfung aus/Und wandelt mit bedächtiger Schnelle/Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.“
Mit diesen Worten laden Wiebke Volksdorf und Karl Huck ihr Publikum zum Besuch ein!

Die Ausstellung mit Plakaten, Puppen und Bildern im Koeppenhaus soll Lust machen und Sie einladen zu einem Besuch in Vitte bei der Seebühne Hiddensee um große Puppenspielkunst für jung und Alt zu erleben!
Bis 20.10.2023, Di-Fr, 14-18 Uhr, Eintritt frei

Foto: (c) Seebühne Hiddensee

Picture credits: Foto: (c) Seebühne Hiddensee
Koeppenhaus - Literaturzentrum Bahnhofstr. 4/5 17489 Greifswald 0 38 34 - 77 35 10
Picture credits: IKAZ e.V.

Current highlights

Picture credits: Bürgerhafen
Tag der Nachbarn 2024
buntes Mitmachfest im Freien | 31.05.2024, 14:00 - 18:00 Uhr | Domvorplatz