• Freitag, 11. Juni 2021
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien
  • 18:00 / Alfried Krupp Wissenschaftskolleg
    ABSAGE: Die Theaterbühne als Boxring oder was Mohammed Ali mit dem aktuellen afrikanischen Drama zu tun hat
    Leider muss die 15. Alumni Fellow Lecture von Professorin Dr. Roswitha Böhm (Technische Universität Dresden) ausfallen!

    Roswitha Böhm studierte Romanistik und Germanistik in Frankfurt a.M., Berlin und Paris. Als Wissenschaftliche Assistentin am Frankreich-Zentrum der Freien Universität Berlin lehrte sie französische und spanische Literatur- und Kulturwissenschaft. In ihrer mit dem Tiburtius-Preis der Berliner Hochschulen ausgezeichneten Dissertation Wunderbares Erzählen. Die Feenmärchen der Marie-Catherine d’Aulnoy (2003) analysiert sie neben der Rezeptions- und Editionsgeschichte deren inhaltliche, stilistische und narratologische Spezifika. Ihre Habilitationsschrift Auf Spurensuche. Erinnerte Zeitgeschichte im europäischen Gegenwartsroman widmet sich in vergleichender und kulturwissenschaftlicher Perspektive der Problematik der Literarisierung von Gedächtnis, Erinnerung und Geschichte. Seit 2014 ist sie Universitätsprofessorin für Französische Literatur- und Kulturwissenschaft an der Technischen Universität Dresden. Im Studienjahr 2011/12 war sie Junior Fellow am Alfried Krupp Wissenschaftskolleg.

    Moderation: Professorin Dr. Ulla Bonas

  • Veranstaltungsseite  Exportieren
  • Ort
Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
Bildnachweis: Stadtbibliothek Greifswald
Umfrage zu Service, Angeboten und Wünschen | Bearbeitungszeit: 5 - 10 Minuten