Ankommen in MV- Gesichter & Geschichten

Kurzfilmauswahl aus dem Projekt Ankommen in MV mit anschließender Diskussion

Mit einer Sammlung stärkender Kurzfilme stellt dieses Projekt die Stimmen junger Migrant:innen in Mecklenburg-Vorpommern in den Vordergrund. Durch vielfältige Erzählungen navigieren die Filme Herausforderungen wie Ausgrenzung und Alltagsrassismus, während sie auch Geschichten der Widerstandsfähigkeit und des Triumphs feiern. Begleiten Sie uns auf dieser filmischen Reise, während wir Hoffnung schüren und uns für eine inklusivere Gesellschaft einsetzen.
Der Kurzfilm "Ich bin nur ein Kind" von Eylül, die mit ihrer Familie aus Istanbul geflohen ist und nun in Stralsund lebt, widmet sich dem Thema Gewalt gegen Frauen und Geschlechtergerechtigkeit.
Der Film „Ich entscheide. Punkt.“ ist im Rahmen eines Empowerment-Trainings entstanden. Die Protagonistinnen des Films sind junge Frauen, die über ihre Herausforderungen und Erfahrungen mit Rassismus sprechen.
Die Kurzfilme sollen nun dazu dienen, der Mehrheitsgesellschaft in Mecklenburg-Vorpommern die Geschichten und Perspektiven von Menschen mit Migrationserfahrung in unserem Bundesland näher zu bringen. Die Filmveranstaltung findet in Kooperation mit House of Resources Greifswald in der STRAZE (Greifswald) statt und soll Raum für persönliche Begegnungen und Gesprächsrunden bieten.
Dabei werden die Protagonist*innen der Filme, ob sie nun vor oder hinter der Kamera an den Filmen mitgewirkt haben, als persönliche Gesprächspartner:innen zur Verfügung stehen.

Eintritt: Frei
Einlass: 17.30 Uhr
Beginn: 18 Uhr

Organiser: House of Resources Greifswald

Picture credits: Ankommen in MV
STRAZE Stralsunder Str. 10 17489 Greifswald +49 157 33287879

Current highlights

Picture credits: Gudrun Koch
Land am Meer
Fotografien von Gudrun Koch | 06.06. - 16.08.2024 | Kleine Rathausgalerie
Picture credits: Gertrud Fahr
Eldenaer Jazz Evenings
Open-Air, zwei Abende mit je drei Gruppen | 05. & 06.07.2024, Beginn jeweils 19:00 Uhr | Klosterruine Eldena
Picture credits: Sofie Amalie Klougart
Verleihung des Wolfgang-Koeppen-Preises für Literatur der Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Preisträgerin: Madame Nielsen | 23.06.2024, 19:00 Uhr | Koeppenhaus