Die Glücksgeige

Humorvolles Stück mit Musik, Akrobatik und Jonglage. Die Compagnie Pas de Deux spielt im Zelt auf dem STRAZEaußengelände.

Es ist die Geschichte eines Spielmanns, der seine Geige an den Teufel verkauft, um reich zu werden. Nur hat er mit seiner Geige auch seine Freude und Lebenslust verkauft und so scheint er verloren zu sein. Doch es ist auch die Geschichte eines Mädchens, das alles zurücklässt und sich für den Spielmann auf die Suche nach seinem verlorenen Glück macht.

Spielend erzählen zwei Schauspieler in zahlreichen Charakteren eine Geschichte über Freude und Trauer, Geld und Gier, Vertrauen und Liebe, die Alt und Jung zum Lachen und Weinen bringt.

Die Vorstellung richtet sich sowohl an Erwachsene als auch an Kinder ab 6 Jahren.

Aufführungsdauer: ca. 75 Minuten

Beginn: 17 Uhr
Eintritt: Hutsammlung

Produktion: Compagnie Pas de Deux // Regie: Robert Eisele // Akrobatik: Szilard Szekely // Künstler*innen: Aline & Martin Del Torre

Organiser: Compagnie Pas de Deux

Picture credits: Compagnie Pas de Deux
STRAZE Stralsunder Str. 10 17489 Greifswald +49 157 33287879

Current highlights

Picture credits: Gudrun Koch
Land am Meer
Fotografien von Gudrun Koch | 06.06. - 16.08.2024 | Kleine Rathausgalerie
Picture credits: Gertrud Fahr
Eldenaer Jazz Evenings
Open-Air, zwei Abende mit je drei Gruppen | 05. & 06.07.2024, Beginn jeweils 19:00 Uhr | Klosterruine Eldena
Picture credits: Sofie Amalie Klougart
Verleihung des Wolfgang-Koeppen-Preises für Literatur der Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Preisträgerin: Madame Nielsen | 23.06.2024, 19:00 Uhr | Koeppenhaus