Mit Wasser Schreiben

Ein Kreativ-Schreibworkshop im Moor mit Siljarosa Schletterer

Seit jeher sind Gewässer in Geschichte und Geschichten eingewoben. Doch Wasser selbst trägt Sprachen in sich. Dieser Schreibworkshop lädt ein, sich dem eigenen Schreiben zu widmen. In literarischen Kurzformen suchen wir nach Antworten: Was sagt uns Wasser? Was können wir von Landschaften und Gewässern lernen? Wie können wir auch im Sinne von Nature Writing eine Sprache finden, die Wasser beschreibt? Wie können wir uns schreibend den fluiden Verwandten nähern, was können wir von ihnen lernen?

Termin: 23.06.2024
Uhrzeit: 14-18 Uhr
Treffpunkt: Schöpfwerk Steinbeckervorstadt, An der Bleiche, 17489 Greifswald

Anmeldung bis zum 12.06.2024 bei Miriam Strotmann: miriam.strotmann@succow-stiftung.de

Kurzbio: Siljarosa Schletterer lebt und arbeitet in Tirol. Das Zusammenspiel von Gesellschaft, Natur und Sprache, sowie die Vermittlung von (Gegenwarts-)Lyrik liegen in ihrem Fokus. In „azur ton nähe – flussdiktate“ (erschienen 2022 bei Limbus Lyrik) richtet sie die Aufmerksamkeit auf das sozioökologische Gewicht der Gewässer. Siljarosa Schletterer erhielt verschiedene Stipendien und Auszeichnungen wie das große Literaturstipendium des Landes Tirol in der Sparte Lyrik. Derzeit arbeitet sie an „einschreibungen – eine anatomie“.

Die Workshopreihe PEAToresk: Künstlerische Blicke auf die entwässerten Moorwiesen bei Greifswald wird in Kooperation der Projekte MoKKa und Sensing Peat angeboten. Sie findet statt im Rahmen von 25 Jahre Michael Succow Stiftung und 250 Jahre Caspar David Friedrich. Unsere Partner sind das Greifswald Moor Centrum, die Ev. Kirchengemeinde St. Nikolai und die Moormanagerin der Stadt Greifswald.

Organiser: Michael Succow Stiftung, Partner im Greifswald Moor Centrum

Picture credits: Siljarosa Schletterer, Fotografie von Andreas Gänsluckner.
_Anderer Ort siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch) Greifswald

Current highlights

Picture credits: Gudrun Koch
Maritimer Saisonauftakt
Fischmarkt, Treideln & Ausfahrten in Greifswald-Wieck | 20.04.2024, ab 10:00 Uhr | Wieck
Picture credits: Sandra Ludewig
Max Prosa
Tour zum neuen Album - im Rahmen des Greifswalder Literaturfrühlings | 25.04.2024, ab 19:30 Uhr | St. Spiritus
Picture credits: Friedrich, Caspar David, "Marktplatz", Pommersches Landesmuseum
Caspar David Friedrich. Lebenslinien
Ausstellungseröffnung | 28.04.2024, 11:00 Uhr | Pommersches Landesmuseum