• Freitag, 23. September 2022
  • Umland
  • 11:00 / Stralsund
    Licht-Ton-Inszenierung „Homeostasis“ im OZEANEUM
    In der Ausstellung wird an zwei Tagen die künstlerische Arbeit „Homeostasis“ präsentiert.

    Der Mensch als soziales Wesen kommuniziert nicht nur durch verbale Sprache, sondern auch durch Gestik und Mimik. Gerüche, Farben, der eigene Erfahrungsschatz und die Atmosphäre im Außenraum beeinflussen die Wahrnehmung. Ausgehend von der Faszination für die Architektur des OZEANEUMs und infolge der Auseinandersetzung mit wissenschaftlichem Material greifen die Klangkünstlerin Kirsten Reese und der Projektionskünstler Robert Seidel akustische, räumliche und visuelle Elemente auf und sprechen unsere Wahrnehmung auf vielfältige Weise an.
    Am 23. und 24. September wird die künstlerische Arbeit „Homeostasis“ in der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ im OZEANEUM Stralsund präsentiert.

    23. September von 11 bis 14 Uhr | 24. September von 14 bis 18 Uhr
    Der Eintritt ist im Museumsticket inbegriffen.
    Weitere Informationen auf ozeaneum.de

    Bildnachweis: Martin Harms/Deutsches Meeresmuseum

  • Veranstaltungsseite  Exportieren
  • Ort
Bildnachweis: Interkulturelle Woche
mit mehr als 30 interessanten und anregenden Veranstaltungen | 17.09. - 05.10.2022
Bildnachweis: Waltraut Kühne
Fotoausstellung von Waltraut Kühne & Sibylle Hagemann | 22.09.2022, 18:00 Uhr | Kleine Rathausgalerie