• Samstag, 1. Oktober 2022
  • Ausstellung
  • Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus
    Josephine Steinfurth - Heimatlos
    Fotografien und Grafiken vom Abriss des Greifswalder Speichers, Ausstellung vom 27.8.-16.9.. Sonderöffnung zur Kulturnacht und zum Tag des Offenen Denkmals

    Die Hansestadt Greifswald verlor mit dem Abriss des Speichers ein Wahrzeichen, Tauben verloren ihre Heimat. Seit den 1990ern stand das denkmalgeschützte Gebäude leer und bot Generationen von Tauben Platz, Schutz und Sicherheit. Als im März die Abrissarbeiten begannen, pilgerten die Menschen zum Ort des Geschehens, ließen sich nieder, tranken Kaffee, Bier, fotografierten und kamen ins Gespräch.

    Bildnachweis: Josephine Steinfurth

  • Veranstaltungsseite  Exportieren
  • Ort
Bildnachweis: Pixaby, Musikschule Greifswald
mit Solisten und Ensembles in der STRAZE
Bildnachweis: Layout Lilian Peters
Keramik, Textil, Schmuck, Papier uvm. im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus
Bildnachweis: Einfahrt Wohnanlage Alte Feuerwehr - Mario Tschirn
Fotografien von Jürgen Rother und Mario Tschirn des größten Bauprojektes „Alte Feuerwehr“ Greifswald der Peter-Warschow-Sammelstiftung