• Donnerstag, 9. Juni 2022
  • Extra
  • 17:00 / Mensa am Beitz-Platz / Kulturmensa
    Kleiderflohmarkt Greifswald
    Kleiderflohmarkt Greifswald

    ** Endlich wieder Flohmarkt! **

    Kommt vorbei und schaut nach euren neuen Lieblingsstücken, oder meldet euch für einen eigenen Stand an.
    Ob Handtasche, Abendkleid oder Basketballschuh - es ist Alles erlaubt. Räumt eure Schränke leer!

    Die Standgebühr (Spende) beträgt 10,- € und kommt dem TEDDYBÄRKRANKENHAUS Greifswald, Ärzte ohne Grenzen und UNICEF zugute.

    Jeder ist herzlich willkommen und kann sich ab sofort bis zum 08.06.2022 für einen Stand anmelden unter: tbk-flohmarkt@web.de
    Zögert nicht! Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. ❤
    Der Aufbau der Stände beginnt am 09.06.2022 im Foyer der Mensa am Berthold-Beitz-Platz ab 16:00 Uhr. Um 17:00 Uhr startet der offizielle Verkauf. Ab dann sind die Besucher ohne Stand herzlich eingeladen!

    Das TEDDYBÄRKRANKENHAUS Greifswald ist ein internationales Charity-Projekt, das von der International Federation of Medical Student’s Associations (IFMSA) initiiert wurde. Ziel des Projektes ist es, Kindern spielerisch die Angst vor Krankenhäusern, medizinischem Personal und Untersuchungen zu nehmen.

    Das nächste TEDDYBÄRKRANKENHAUS öffnet wieder im Mai 2022 seine Türen. Für weitere Infos schaut doch gerne mal auf unserer facebookseite: https://www.facebook.com/tbkgreifswald/ oder auf Instagram @tbk_greifswald vorbei.

    Bildnachweis: Teddybärkrankenhaus Greifswald

  • Veranstaltungsseite  Exportieren
  • Ort
Bildnachweis: Maciej Moskwa, Czołpino # 1
Fotografien der Schönheit und Vielfalt der Woiwodschaft Pommern | Ausstellung verlängert bis 24.02.2023 | Kleine Rathausgalerie
Bildnachweis: Josephine Steinfurth
Ein Brecht-Lieder-Abend mit Hedwig Golpon und Benjamin Saupe zum 125. Geburtstag des großen Lyrikers und Dramatikers | 10.02.2023, 20 Uhr | STRAZE
Bildnachweis: Pressestelle UHGW
Stolpersteinrundgang mit anschließender Andacht in der Marienkirche | 12.02.2023, 15 Uhr | Treffpunkt: früherer Betsaal der jüdischen Gemeinde (Mühlenstraße)