• Samstag, 14. Mai 2022
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien
  • 10:00 / _Anderer Ort
    Aktionstag und Ausstellung "MÄCHTIG unfair"
    Globale Lieferketten sind geprägt von ungleichen Machtverhältnissen. Zum Weltladentag am 14. Mai 2022 verbreitet die Weltladen-Bewegung: „Das ist mächtig unfair!“ und fordert ein Verbot von Dumpingpreisen.

    Zum diesjährigen Weltladentag unter dem Motto "MÄCHTIG unfair" lädt der Weltladen Greifswald zu einer Ausstellung der etwas anderen Art ein. Anhand verschiedener Alltagsgegenstände möchte der Weltladen darauf aufmerksam machen, dass viele Produzent*innen weltweit kein existenzsicherndes Einkommen aus dem Handel mit ihren Produkten erzielen und macht somit auf die ungleichen Machtverhältnisse entlang globaler Lieferketten aufmerksam.

    Die Ausstellung wird von 10-15.00 Uhr im öffentlichen Raum zu sehen sein (der genaue Ort wird noch bekanntgegeben) und durch Vereinsmitglieder der AG Bildung begleitet, diese freuen sich auf den Austausch mit den Besucher*innen.

    Der Weltladentag ist der politische Aktionstag der Weltläden. Er findet zeitgleich mit dem Internationalen Tag des Fairen Handels (World Fair Trade Day) statt.

    Bildnachweis: Weltladen-Dachverband

  •   Exportieren
  • Ort
    • _Anderer Ort
    • siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch)
      Greifswald
Bildnachweis: Maciej Moskwa, Czołpino # 1
Fotografien der Schönheit und Vielfalt der Woiwodschaft Pommern | Ausstellung verlängert bis 24.02.2023 | Kleine Rathausgalerie
Bildnachweis: GütersloherVerlagshaus
Momente der Geschichte und Erfahrungen der Dritten Generation | 01.02.2023, 19:30 Uhr | KOEPPENHAUS
Bildnachweis: Josephine Steinfurth
Ein Brecht-Lieder-Abend mit Hedwig Golpon und Benjamin Saupe zum 125. Geburtstag des großen Lyrikers und Dramatikers | 10.02.2023, 20 Uhr | STRAZE