• Sonntag, 22. Mai 2022
  • Fest
  • 13:00 / _Anderer Ort
    12. Fleischervorstadt-Flohmarkt von 13-18 Uhr
    Ein Stadtteil ist auf den Beinen

    Nach zweijähriger Coronapause wird es am 22.5. wieder einen Fleischervorstadt-Flohmarkt geben von 13-18 Uhr!
    Wir sehen uns am 22.5. und wünschen euch bis dahin fröhliches „Ausmisten“ eurer Kleiderschränke und Abstellkammern!

    Der Flohmarkt wird von BewohnerInnen der Fleischervorstadt gestaltet, die einen Stand vor der eigenen Haustür aufbauen oder mit ihren Nachbarn auch ein Verweilen z.B. in einem Hofcafé anbieten. Gewerbetreibende Firmen sind nicht zugelassen. Aufbau bitte erst ab 12 Uhr.

    Mit der Anmeldung werden die Teilnahmebedingungen
    akzeptiert. Diese sind unter www.koeppenhaus.de zu finden beim Punkt "Meldungen" und werden bei der Anmeldung per e-Mail geschickt.

    Wer ein Café z.B. im Hof plant, einen Getränkeverkauf, Essensstand... benötigt eine Ausnahmegenehmigung, diese ist bei der Stadt zu beantragen -> näheres in den Teilnahmebedingungen. Es wird eine Begehung vom Ordnungsamt geben.

    Danke für das Beachten der Teilnahmebedingungen!
    Wir, das ehrenamtliche kleine Organisationsteam „StadtGestalten Fleischervorstadt“, freuen uns auf einen gemeinsamen fröhlichen und geselligen Nachmittag mit allen Gästen und Bewohner:innen!

    Tipp: Am gleichen Sonntag findet von 10-17 Uhr auf dem Marktplatz der 14. Greifswalder Töpfermarkt statt.

    Das Foto zeigt den Laufplan, die blauen Punkte sind die Flohmarktstände, es ist nicht jeder einzelne draufgekommen, seht es uns nach, wir machen das ehrenamtlich, es gab über 100 Anmeldungen.
    Grafik (c) Martin Hiller

    Kontakt zu uns über flohmarkt@17vier.de oder per Telefon übers Koeppenhaus Tel. 773510

    Bildnachweis: Koeppenhaus

  •   Exportieren
  • Ort
    • _Anderer Ort
    • siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch)
      Greifswald
Bildnachweis: Pixaby, Musikschule Greifswald
mit Solisten und Ensembles in der STRAZE
Bildnachweis: Layout Lilian Peters
Keramik, Textil, Schmuck, Papier uvm. im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus
Bildnachweis: Einfahrt Wohnanlage Alte Feuerwehr - Mario Tschirn
Fotografien von Jürgen Rother und Mario Tschirn des größten Bauprojektes „Alte Feuerwehr“ Greifswald der Peter-Warschow-Sammelstiftung