•  
  • Bühne
  • Theater Greifswald
    Jonny spielt auf
    Oper von Ernst Křenek

    Als Komponist Max mitten in der Bergeinsamkeit auf die Opernsängerin Anita trifft, ist es Liebe auf den ersten Blick. Aber während Anita einer erfolgreichen Karriere entgegenfiebert, verharrt Max wie erstarrt über seinen Kompositionen. Mit Jonnys Erscheinen ändert sich alles: Jetzt kommt der Jazz in die Oper und Bewegung in die Geschichte. Da wechseln Geigen ihre Besitzer*innen, Paare ihre Partner*innen und Menschen ihre Ansichten. Die Zukunft hat begonnen.

    Ernst Křeneks Oper wurde 1927 als erfolgreiches Zeitstück gefeiert, um kurze Zeit später, als „entartete Kunst“ verfemt von den Spielplänen zu verschwinden. Heute ist „Jonny spielt auf“ aktueller denn je.

  • Veranstaltungsseite  Exportieren
  • Ort
Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
Bildnachweis: Entwurf für einen Webteppich ©Kustodie der Uni Greifswald
Ausstellung über Leben und Werk der beiden Greifswalder Frauen | Kleine Rathausgalerie | 02.12.2021 - 21.01.2022
Bildnachweis: Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V.
27.01.2022 | 19:00 Uhr | Universität Greifswald