•  
  • Bühne
  • Stadthalle / Rubenowsaal
    Sprich mit mir!
    Eine Opernverwicklung aus "Die menschliche Stimme" von Francis Poulenc und "The Telephone" von Gian Carlo Menotti

    Sie führen eine Telefonbeziehung, schon immer. Damals, als er sich mit ihr verloben wollte, tat er es am Telefon. Und jetzt wird alles telefonisch beendet. Doch bevor die Verbindung endgültig gekappt wird, blickt sie zurück auf ein Leben voller Worte, Missverständnisse und unerfüllter Sehnsüchte. Das technische Wunderwerk Telefon, das Giancarlo Menotti 1946 dazu veranlasste, die absurd-komischen Seiten menschlicher Kommunikation in Musik zu setzen, entpuppt sich in Poulencs zwölf Jahre später entstandener Oper schon als Sprachrohr der Einsamkeit. Das Theater Vorpommern verschränkt diese beiden Stücke zu einem einzigen musikalischen Gesamtkunstwerk, das einen tiefen Blick in die menschliche Seele eröffnet.

  • Veranstaltungsseite  Exportieren
  • Ort
Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
Bildnachweis: Entwurf für einen Webteppich ©Kustodie der Uni Greifswald
Ausstellung über Leben und Werk der beiden Greifswalder Frauen | Kleine Rathausgalerie | 02.12.2021 - 21.01.2022
Bildnachweis: Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V.
27.01.2022 | 19:00 Uhr | Universität Greifswald