• Mittwoch, 15. September 2021
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien
  • 18:00 / _Anderer Ort
    VeRa - verquer. Radio
    verquer.-Radio: Wir haben die Wahl, oder?

    Welche Einflussmöglichkeiten haben wir, unsere demokratische Gesellschaft mitzugestalten? Wir suchen nach Antworten und blicken dabei auf die bevorstehenden Wahlen und auf die #unteilbarMV-Demo am 18.9. in Rostock. Wir waren beim Klimacamp in Greifswald und haben nachgefragt, welche Forderungen die Aktivist*innen an die Politik stellen. Wir berichten, warum die Landtagswahl verfassungswidrig sein könnte, wenn Jugendliche ab 16 Jahren nicht mitwählen dürfen. Wir haben die Wahlprogramme überprüft und nachgeschaut, was die Parteien geplant haben für mehr globale Gerechtigkeit. Und wir berichten im Vorfeld der großen #unteilbarMV Demonstration über die Forderungen des Bündnisses. Dazu gibt es thematisch passende Musik aus allen Genres.

    VeRa ist das verquer. Radio zu Themen globaler Gerechtigkeit aus Greifswald. Alle 2 Wochen beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit Themen, die uns bewegen und schauen dabei sowohl nach Vorpommern und Deutschland als auch in die Welt hinaus, um globale und kritische Perspektiven ins Radio zu bringen.

    VeRa läuft in allen geraden Kalenderwochen donnerstags um 9.00 Uhr bei Mediatop (rund um Greifswald auf 98,1 MHz, rund um Malchin auf 98,7 MHz, rund um Neubrandenburg auf 88,0 MHz oder im Livestream).

    Am 1. und 3. Mittwoch im Monat läuft VeRa um 18 Uhr beim freien Radio LOHRO (in Rostock und Umgebung auf 90,2 MHz oder im Livestream).

    Nach der Ausstrahlung kann die Sendung 7 Tage lang mit Musik unter mmv-mediathek.de und ohne Musik unter bildung-verquer.de/radio nachgehört werden.

    Bildnachweis: https://bildung-verquer.de/radio/vera-verquer-radio/

  • Veranstaltungsseite  Exportieren
  • Ort
    • _Anderer Ort
    • siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch)
      Greifswald
Bildnachweis: allerhand Theater
24. - 28. September | St. Spiritus, Lutherhof und STRAZE
Bildnachweis: UHGW
Feierliche Eröffnung am 23.09.2021 | 16:30 Uhr | STRAZE
Bildnachweis: UHGW
Vortrag zum Thema Schweigen in der Geschichte der DDR bis heute | 01.10.2021, 19:00 Uhr | Stadtarchiv