•  
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien
  • _Anderer Ort
    Der tägliche Stoiker
    Nachdenkliches für den Tag

    "Hast du darüber nachgedacht, dass das größte aller menschlichen Übel, das eindeutigste Zeichen des Niederen und Feigen, nicht der Tod selbst ist, sondern die Angst davor? Ich ermahne dich, dich selbst gegen solche Angst zu stählen und deine Gedanken, deine Übungen und dein Studium darauf zu verwenden - dann wirst du den einzigen Weg zu menschlicher Freiheit kennen."
    Epiktet, Lehrgespräche, 3.26.38-39

    FAZIT:
    So kindlich und letzten Endes unwissend wir auch sein mögen, was den Tod betrifft, gibt es doch viele weise Männer und Frauen, die uns zumindest ein wenig Orientierungshilfe bieten. Es kommt nicht von ungefähr, dass die ältesten Menschen der Welt vor dem Tod keine Angst zu haben scheinen - sie haben mehr Zeit gehabt, über den Tod nachzudenken als wir (und festgestellt, wie sinnlos es ist, sich Sorgen zu machen). ...
    Die Philosophie bietet uns aus allen Jahrhunderten inspirierende und mutige Worte von tapferen Männern und Frauen, die uns helfen können, uns dieser Angst zu stellen.
    Die Stoiker geben uns aber noch einen hilfreichen Gedanken über den Tod: wenn der Tod tatsächlich das Ende allen Seins ist, was genau fürchten wir denn dann? Denn alles, von deinen Ängsten über deine Schmerzen und deine Sorgen bis hin zu den Wünschen, die dir noch bleiben, wird mit dir vergehen. Vergegenwärtige dir dies: So sehr der Gedanke an den Tod dich auch beängstigen mag, der Tod trägt auch das Ende der Angst in sich.

    Aus: Ryan Holiday & Stephen Hanselman: Der tägliche Stoiker. 366 Nachdenkliche Betrachtungen über Weisheit, Beharrlichkeit und Lebensstil. Finanzbuchverlag, 2017

  •   Exportieren
  • Ort
    • _Anderer Ort
    • siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch)
      Greifswald
    Staticmap?center=54.08654629999999,13.3923414&markers=color:blue|size:small|54.08654629999999,13
Original rathausgiebel malte kretschmann dsc 0003
Bildnachweis: Malte Kretschmann
Aktuelle Informationen der Stadt
Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
Kunstauktion cindy schmidt
Bildnachweis: Cindy Schmidt
Fenster-Ausstellung mit stiller Auktion im Kunstkubus, Kulturfenster und am Mühlentor | 01.12. - 09.12.