• Schloss Broock
  • Schloss Broock, einst gesellschaftlicher Mittelpunkt der Region und bis in die 1930er Jahre international bekannt als hervorragendes und größtes Privatgestüt Vorpommerns, soll nach jahrzehntelangem Verfall wieder wachgeküsst und zu einem überregionalen Kultur- und Veranstaltungszentrum ausgebaut werden. Die nahezu vollständig erhaltene Gutsanlage, in der traumhaften Umgebung des idyllischen Tollensetals, soll in den kommenden Jahren zur schönsten Bühne und Kulisse Vorpommerns werden, für Indoor- und Outdoor-Veranstaltungen unterschiedlichster Größenordnung.

    facebook: https://de-de.facebook.com/schlossbroock/

  • Staticmap?center=53,838310,13,232120&markers=color:blue|size:small|53,838310,13,232120&zoom=13&size=444x171&mobile=true&sensor=false&key=aizasyahdcmamydjcsds3qh1cby3zvhum0ff2xe

    Schloss broock lenne park
    Bildnachweis: Foto: Christian Schmidt

Ritter beim ausziehen  greifenschlag  klostermarkt 2017 (c) stadt hgw  werth
15. und 16. Juni in der Klosterscheune & Klosterruine Eldena
Stadtbibliothek leselust (c)pixabay
vom 19. Juni bis zum 10. August in der Stadtbibliothek
2019 06 26 blettenberg  aris alexander 1 (c) arifoto
Landpartie und Konzert der Jungen Elite mit Aris Alexander Blettenberg; 26. Juni, 15:00 Uhr am CDF-Zentrum; 19:30 Uhr Aula der Universität Greifswald