• Samstag, 15. Februar 2020
  • Film
  • 15:00 / Pommersches Landesmuseum
    „RITTER TRENK OP PLATT“

    11.02., 13.02., 15.02., 18.02., 20.02. jeweils 15.00 Uhr
    und 21.02. 15.30 Uhr zum Tag der Muttersprache
    Der Film handelt von dem leibeigenen Jungen Trenk, dessen Familie unter der Herrschaft des bösen Ritters Wertholt hungert und leidet. Weil die Familie nicht genug Abgaben zahlen kann, wird Trenks Vater in Wertholts Kerker geworfen. Trenk will ihn befreien und zieht mit seinem Schwein in die weite Welt, um Ritter zu werden. Die Animation „Ritter Trenk“ wurde auf Initiative des Vereins „Platt und Friesisch in der Schule e.V.“ mit Sitz in Lüneburg in Plattdeutsch synchronisiert, unter anderem von Tatortkommissar Axel Prahl.
    https://www.kino-zeit.de/film-kritiken-trailer/ritter-trenk-op-platt-2018
    In Zusammenarbeit mit dem Kulturreferat für Pommern und Ostbrandenburg
    Mit Unterstützung des Kompetenzzentrums für Niederdeutschdidaktik der Universität Greifswald
    Eintritt: 1,00 Euro

    Rittertrenkfilmplakat web
    Bildnachweis: Universum Film GmbH

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09491999999999,13.38234&markers=color:blue|size:small|54.09491999999999,13
Motiv1(c)kustodie uni greifswald
Ausstellung im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus | bis 20. März 2020
Foto lothar w%c3%b6lfel  %c3%9cber kappadokien192 komprimiert
Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 26. Februar bis 29. März
2020 03 13   novecento   der ozeanpianist von alessandro baricc   museumswerft   rechte  theaterwerft   46918
Eröffnung der Theaterwerft im Heineschuppen | 13.03.2020 | 20 Uhr