•  
  • Film
  • Stadthalle / Rubenowsaal
    Corinna Harfouch – Mein Leben (anschließend Gespräch mit der Regisseurin)
    Ein filmisches Porträt von Sabine Michel

    Corinna Harfouch ist das, was Deutschland nicht gerade in Hülle und Fülle hat – ein Star. Sie ist eine Frau der leidenschaftlichen Verschwendung. Die ihr Talent, unpassend zu sein, pflegt und ihre Furcht vor Festlegungen und Selbstbeschränkung.
    Corinna, die Spröde. Corinna, die Strenge. Corinna, die Schöne. Aber die Ausstrahlung, um die es hier geht, entsteht erst durch jene geheimnisvolle Verbindung, welche Natur und Talent eingehen können: "Ich mag es, in den Figuren klar zu machen, dass ein Leben kompliziert ist. Und dass der Mensch auch nicht immer gleich ist."
    Monatelang hat Sabine Michel sie begleitet. Entstanden ist ein sehr persönliches Porträt, das sich nicht primär an Corinna Harfouchs Lebensstationen hält, sondern sich viel mehr den wirklich wichtigen Lebensfragen widmet.

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.093811,13.389109&markers=color:blue|size:small|54.093811,13
Greifswald r%c3%a4umt auf plakat a1
Gemeinsames Müllsammeln für eine schöne Stadt am 30.03.2019
6. greifswalder literaturfr%c3%bchling zugeschnitten
25. März - 26. April 2019