•  
  • Extra
  • StudentenTheater
    Phä-no-typ
    Kick-Off-Workshop zur Neugründung einer Theatergruppe

    Das Theater H2B gründet innerhalb seines Projektes die neue Theatergruppe "Phä-no-typ".

    Los geht es am 26. Februar mit einem Kick-Off-Workshop zum reinschnuppern in die Arbeitsweise. Vorkenntnisse überhaupt nicht notwendig.

    Zeit: 17.00 - 19.00 Uhr.
    Danach suchen wir gemeinsam einen regelmäßigen Probentermin.

    Für Spieler*innen zwischen 18 und 27 Jahren!
    Spielleitung: Jan Holten und Silke Lenz
    Ort: StudentenTheater, Franz-Mehringstr. 48

    Das Ganze ist kostenlos.
    Theater H2B ist ein Projekt des Kreisdiakonischen Werks Greifswald (e.V.) und wird gefördert von der AktionMensch und der Software-AG-Stiftung

    Premiere: 06. Juni im Rubenowsaal, Theater Vorpommern.

    Arbeitsansatz
    Wir wollen junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren erreichen, die sich auf der Schwelle zum Erwachsensein befinden und dort mit allen Fragen, die diese Lebensphase auszeichnen, in Berührung kommen. Dabei geht es nicht immer um die problemfreie und sorgenarme Entdeckung der Welt, sondern auch um ein intensives Erleben der steinigen Wege unseres Lebens und manchmal auch um schicksalhafte Wendungen. Die theaterpädagogische Arbeitsweise in unserem Projekt erlaubt es, die persönlichen Erfahrungen - positive wie negative - in einer biografisch gefärbten Figurenarbeit zu gestalten. Die Lebenswelt der Spieler*innen steht dabei im Zentrum unserer Arbeit.

    Fragen gern an den Spielleiter: janholten@gmx.net

    Deckblatt
    Bildnachweis: Deckblatt Flyer

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0886243,13.3956659&markers=color:blue|size:small|54.0886243,13
Ritter beim ausziehen  greifenschlag  klostermarkt 2017 (c) stadt hgw  werth
15. und 16. Juni in der Klosterscheune & Klosterruine Eldena
 ausstellung ruth campau fielding flouredred4
Ausstellung bis 7. Juli im Caspar-David-Friedrich-Zentrum
2019 06 01 kinderfest (c)greifswald marketing gmbh
am 1. Juni auf dem Marktplatz und am Museumshafen