•  
  • Umland
  • Stralsund
    Am Abend findet eine große Illumination des Gartens statt. Bürgergärten in Stralsund
    Fahrrad-Führung mit Dr. Angela Pfennig, Treffpunkt: Stralsund | Knieperdamm 5, Teilnahme: 5 Euro

    Hinweise auf den regen Besuch von Ausflugsorten in der Umgebung von Stralsund wie dem Hainholz oder der Insel Dänholm mit seinen Gastwirtschaften finden wir bereits seit dem 16. Jahrhundert.

    Mit Beginn des 19. Jahrhunderts entwickelten sich neben den Hausgärten der Stadtbewohner_innen auch zunehmend Bürgergärten und Gartenlokale zu geselligen Zentren. Stralsund besaß eine Vielzahl derartiger Kaffee- und Gartenlokale für alle gesellschaftlichen Schichten: Bürgergarten, Rühes Konzerthaus, Kurhaus Devin, Meinkes Garten, Zentralpark, Stadtkoppel, Casinogarten, Martinsgarten, Volksgarten, Heinzelmanns Garten und andere.

    Wenngleich das gesellige Leben an den meisten historischen Orten des Genusses längst erloschen ist, zeugen ehrwürdige Bäume oftmals noch vom Glanz jener Vergnügungsstätten. Die Radtour führt auf geschichtlicher Spurensuche zu bedeutenden ehemaligen Stralsunder Gartenlokalen.

    Dr. Angela Pfennig | Gartenhistorikerin | Stralsund

    B%c3%bcrgergarten  um 1890
    Bildnachweis: Stadtarchiv Stralsund

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.30906539999999,13.0770347&markers=color:blue|size:small|54.30906539999999,13
Ritter beim ausziehen  greifenschlag  klostermarkt 2017 (c) stadt hgw  werth
15. und 16. Juni in der Klosterscheune & Klosterruine Eldena
Plakat rathausgalerie vorschlag1 malerei
Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 2. Mai bis 28. Juni
 ausstellung ruth campau fielding flouredred4
Ausstellung bis 7. Juli im Caspar-David-Friedrich-Zentrum