•  
  • Ausstellung
  • Caspar-David-Friedrich-Zentrum
    Ausstellung Clemens Tremmel - fragmentum
    Eine Ausstellung in der Caspar-David-Friedrich-Galerie

    Clemens Tremmel, der Caspar-David-Friedrich-Preisträger des Jahres 2013, wurde 1988 in Eisenhüttenstadt geboren und lebt und arbeitet heute in Leipzig. Sechs Jahre nach seiner ersten Ausstellung im CDF-Zentrum präsentiert der Künstler neue Arbeiten unter dem Titel fragmentum in Greifswald. Dabei bestechen Tremmels Landschaftsmalereien in Öl durch ihre naturalistische Art in meisterlicher Manier einerseits und durch das bewusste, gekonnte und teils brutal anmutende Durchbrechen von Sehgewohnheiten und -traditionen andererseits. Die Zersplitterung des Bildraumes eröffnet neue Ebenen und hebt die Landschaftsmalerei auf ein neues Level.

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0959389,13.3769487&markers=color:blue|size:small|54.0959389,13
13b fundamentarbeiter auf der baustelle in sch%c3%b6nwalde 141x93mm
Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 7. November 2019 bis 17. Januar 2020
2019 11 polenmarkt
vom 14. - 23. November in Greifswald
Csm portrait joscha beckmann 20190115 mhy07729 ms 150dpi c8249da26b
mit Prof. Dr. Joscha Beckmann (Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät), 25. November, 17 Uhr im Rathaus