• Dienstag, 14. November 2017
  • Ausstellung
  • Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus
    Josephine Steinfurth - unfairändert - Malerei | Collage | Plastik
    Vernissage am 3.11. 19 Uhr . Ausstellung vom 6.11. - 30.11. Mo Fr 12 - 17 Uhr geöffnet. Eintritt frei

    Fortschritt oder Rückschritt? Ausgestorben - wiederbelebt?
    Gleiche Wege - andere Zeiten. Bessere? Schlechtere? Charaktergleichheit.
    Beleidigung? Feststellung? Metapher?
    Gleiches Schicksal.

    In ihrer Ausstellung befasst sich Josephine Steinfurth mit der Frage nach dem was war und was ist, sich wiederholt, zu verschiedenen Zeiten, in verschiedenen Gestalten. Im Fokus stehen Abgründe und die Zuspitzung unserer Lebensgestaltung in Gegenwart und Zukunft. Mit den Techniken Collage, Schablonendruck, Malerei und Plastik zieht sie Parallelen, kritisiert und entdeckt dabei surreale Welten, die den Betrachter mit auf eine dennoch vertraute (Zeit-) Reise nehmen.

    Josephine Steinfurth wurde 1985 in Greifswald geboren sie studierte Kunst und Gestaltung, sowie Theologie. In ihren Bildern abstrahiert sie, entfernt sich jedoch bewusst nicht vollständig vom Gegenständlichen, da sie ihre Arbeiten nicht als reinen Ausdruck des individuellen Erlebnisses betrachten will, sondern als Kommunikationsmedium.

    http://www.josephine-steinfurth.de/

    Josephine_steinfurth_ausstellung_st.spiritus
    Bildnachweis: Josephine Steinfurth

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0959417,13.3759358&markers=color:blue|size:small|54.0959417,13
Film_22_2_18_paradies3
22.02.2018 - Filmvorführung im Pommerschen Landesmuseum
Grafik_vorlesewettbewerb
24.02.2018 - Stadtbibliothek Hans Fallada
F_hrung_blumenmalerin-klein
24.02.2018 - Führung im Caspar David Friedrich Zentrum