• Donnerstag, 14. September 2017
  • Musik
  • 20:00 / Café Koeppen
    +++ Wegen Krankheit Ausfall und verschoben auf Februar +++ DUVA – Elektro-Folk
    Das junge Bandprojekt DUVA aus Kiel in einem exklusiven Konzert in Greifswald

    Das junge Bandprojekt DUVA, schwedisch für „Taube“, verbindet wie jener Vogel urbane und natürliche Elemente:
    Die beiden Musiker loten experimentierfreudig und mutig das Spannungsfeld zwischen skandinavischem Folk-Gesang und elektronischen Klängen aus. Dabei schöpfen sie vor allem aus Quellen der nordischen Volksliedtradition und eigenen musikalischen Visionen.
    Die Auswahl der Titel, der Töne und Sounds ergeben stets ein hochkonzentriertes Bild eines klanglichen Moments. Es entstehen atmosphärische Bögen, mal sehr zart und stimmungsvoll, dann wieder kraftvoll, energiegeladen…

    "[...] Duva, das Song-Projekt der Kieler Schauspielerin Elena Schmidt-Arras, sensibel begleitet von Nils Böttchers Elektro-Beats und Loops. „Eine Kombination aus Stadt und Land“ – man könnte auch sagen: urbanem Club-Sound und skandinavischer Volksliedtradition – nennt Elena ihre Lieder. Ihre kraftvolle Stimme ist dabei so feenhaft entrückt, dass man dem von elektronischer Spieluhr angefachten „Vals till min vän“ oder dem norwegischen „Sonnengebet“ andächtig verzaubert lauscht. Gegensätze ziehen sich hier magisch an wie Feuer und Eis [...]" - Jörg Meyer, Kieler Nachrichten am 19.06.2017

    Kartenreservierung im Café Koeppen unter +49 (0)3834-414189
    Eintritt: 10,- €

    Background_klein
    Bildnachweis: Lorenz Oberdoerster

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09291899999999,13.3785616&markers=color:blue|size:small|54.09291899999999,13
Rhg_maritim
bis 11. November in der Kleinen Rathausgalerie
Rycktag
am 14. Oktober am Heineschuppen
2017-09-24_fantakel_antonio_und_gro%c3%9fvater_autobus_foto_patchariya_supoken
am 23. & 24. September im St. Spiritus & in der Stadtbibliothek
Rhg_maritim