• Montag, 19. Juni 2017
  • Ausstellung
  • ETcetera Kunst Design
    Landschaften – Zeichnung und Malerei von Ken Denning
    Ausstellung im Rahmen des Nordischen Klangs

    Der 1957 in Sonderborg geborene Ken Denning lebt und arbeitet in Dänemark.

    „Um seine Landschaft zu malen, zu schaffen, abzubilden, braucht es das Atelier. Um sie draußen vor Ort gewissermaßen, in der Natur, in der Landschaft als eine so besondere Landschaft sehen zu können, aufnehmen, fühlen, erfassen, inhalieren oder überhaupt wahrnehmen und akzeptieren zu können, steht nur wenig Jahreszeit zur Verfügung. Mit dem Frühjahr geht sie zu Ende, wenn die Knospen aufbrechen, die Farben mit Macht kommen und das Grün vor allem, das der Maler nun gar nicht mag und das deshalb in seiner Kunst kaum vorkommt. Dennings Farbspektrum: Von Tiefschwarz bis Schneeweiß mit allen Grau- oder Blauabstufungen dazwischen, matt oder glänzend, trüb oder leuchtend, hart oder weich, pastos oder verwischt und weggekratzt oder verstrichen oder wie weggewischt.“ (Ernst-Jürgen Walberg)

    Flyer_einladung_nokl_seite_1
    Bildnachweis: Ken Denning

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09558,13.38238&markers=color:blue|size:small|54.09558,13
Lucas_cranach_d._%c3%84.__portrait_martin_luther__1543__tempera_auf_eichenholz_(c)_stiftung_schleswig-holsteinische_landesmuseen
bis 3. September im Pommerschen Landesmuseum
Foto_ferienleselus%c2%a9pixabay
bis zum Ferienende in der Stadtbibliothek Greifswald
Screenshot_stefan_schwandt_kulturnacht2017
am 15. September ab 18 Uhr; Programmhefte in der Tourist-Info am Markt
Rhg_maritim
am Donnerstag, 24. September um 18 Uhr in der Kleinen Rathausgalerie
Top_kuna
Top_balkone