• Montag, 19. Juni 2017
  • Ausstellung
  • Kleine Rathausgalerie
    „Mein Blick auf den Ryck“
    Eine neue Fotoausstellung in der Kleinen Rathausgalerie

    Was verbinden die Greifswalder mit dem Ryck?

    Thomas Pleul Spiegelungen

    Foto: Spiegelungen von Thomas Pleul

    „Mein Blick auf den Ryck“ heißt eine Fotoschau, die die Stadtverwaltung vom 15. Juni bis 8. August 2017 in der Kleinen Rathausgalerie präsentiert. Die Ausstellung ist Teil der von Stadt und Universität ins Leben gerufenen Initiative „Sauberer Ryck“.
    Fotografen und Fotografinnen waren aufgerufen, Fotos zur Verfügung zu stellen. „Wir wollen zeigen, welche Rolle der Ryck im Leben der Greifswalderinnen und Greifswalder und ihrer Gäste spielt“, motivierte Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder. „Der Ryck fließt durch die Stadt und gehört einfach zum Leben in Greifswald dazu. Jeder sieht und nutzt ihn auf unterschiedliche Art und Weise – und diese Vielfalt wollen wir in der Ausstellung zeigen.“

    Rund 100 Fotografinnen und Fotografen folgten der Einladung des Oberbürgermeisters und reichten rund 300 Arbeiten ein. Die Auswahl von 28 Bildern für die Kleine Rathausgalerei fiel ungemein schwer. Um möglichste viele dieser wundervollen Motive der Öffentlichkeit zu zeigen, wurde nun noch ein Plakatkalender für 2018 gedruckt. Weitere Fotos sollen während des Rycktags, einem Aktionstag zugunsten des Rycks, am 14. Oktober im Heineschuppen der Museumswerft gezeigt werden.

    Eröffnung der Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie: 15. Juni, 18:00 Uhr mit dem Gastgeber Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder

    6_robert_badorrek_beleuchtete_museumsschiffe_im_museumshafen_bei_nacht
    Bildnachweis: Robert Badorrek

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0960846,13.3809844&markers=color:blue|size:small|54.0960846,13
Rhg_maritim
bis 11. November in der Kleinen Rathausgalerie
Greifswald2050kreativwettbewerb
Kreativwettbewerb des Klimaschutzbündnis - Einsendeschluss 24. Oktober 2017
Top_uhgw-imagefilm