•  
  • Ausstellung
  • Pommernhus
    Auf den Punkt gebracht
    Drei Künstler – drei Handschriften: Sigrid Elsenhans, Annemarie Hetzheim und Adolf Müller zeigen Aquarelle, Karikaturen und vieles mehr!

    Zwei Künstlerinnen und ein Künstler präsentieren ihre Werke – sie unterscheiden sich in ihren Biografien, in ihrer künstlerischen Laufbahn, in ihren Handschriften.
    Sie verbindet ihre Darstellungskraft, ihre Kreativität und ihre schier endlosen Schaffens-phasen!

    Prof. Annemarie Hetzheim widmet sich in ihren Aquarellen der Flora aber auch der Landschaftsdarstellung, inspiriert durch zahlreiche Reisen.

    Sigrid Elsenhans Bildmotive sind stark reduziert, sie beschränkt sich auf wesentliche zum Teil abstrahierte Formen, ihre Farbpalette wird minimalisiert, sowohl Landschaft als auch die menschliche Figur werden gekonnt in Szene gesetzt.

    Adolf Müller greift Motive der heimatlichen Landschaft auf, in zarten eindrucksvollen Gestaltungen hält er das Typische fest und er bringt auch in Karikaturen seine Haltung zu aktuellen allgemeinmenschlichen und politischen Themen zu Papier.

    Das vereint die DREI – sie bringen es auf den Punkt!

    Die Ausstellung kann noch bis zum 16. August,
    Di. bis Fr. 10-16 Uhr und So. 14-17 besichtigt werden.

    A. m. weltklimakonferenz

    Bildnachweis: Adolf Müller

  •   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09831,13.38216&markers=color:blue|size:small|54.09831,13

    Dscn2332
    Bildnachweis: Pommernhus

Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
0001
Bildnachweis: UHGW
07. September - 30. Oktober
2020 09 25   fantakel   figurentheaterfestival   sozio kulturelles zentrum st. spiritus   swinxgrafix   46716
Bildnachweis: St. Spiritus
25. - 27. September | Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus und Koeppenhaus