•  
  • Online/ on Air/ on TV/ im Freien
  • _Anderer Ort
    Der tägliche Stoiker
    Nachdenkliches in der Coronapause

    "Wir sollten ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, damit unser Verstand von der frischen Luft und den tiefen Atemzügen erfrischt und genährt wird."
    Seneca, Von der Ruhe des Gemüts, 17.8

    FAZIT:
    Egal, in welchem Zeitalter, Philosophen, Schriftsteller, Dichter und Denker wussten immer, dass Spaziergänge und Wanderungen einen weiteren Vorteil bereithalten: die Zeit und den Raum für besseres Arbeiten. Nietzsche sagte einmal: 'Nur die Ideen, die man beim Wandern entwickelt, sind etwas wert.'
    ...
    In Zukunft, wenn dich etwas stresst oder zu überwältigen droht, mache einen Spaziergang. Wenn du dich mit einem ernsthaften Problem befassen musst oder eine wichtige Entscheidung ansteht, mache einen Spaziergang. Wenn du frische Luft brauchst, mache einen Spaziergang. Wenn dein Körper mehr Bewegung braucht, mache einen langen Spaziergang oder wandere. Wenn du ein Treffen hast oder ein Freund dich besuchen kommt, geht gemeinsam spazieren.
    Unterwegs kannst du auftanken und deine Gedanken befreien, anstehende Probleme werden sich dann auflösen.

    Aus: Ryan Holiday & Stephen Hanselman: Der tägliche Stoiker. 366 Nachdenkliche Betrachtungen über Weisheit, Beharrlichkeit und Lebensstil. Finanzbuchverlag, 2017

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
    • _Anderer Ort
    • siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch)
      Greifswald
    Staticmap?center=54.08654629999999,13.3923414&markers=color:blue|size:small|54.08654629999999,13
2020 06 18 corona 07 rahmen
Aktuelle Informationen der Stadt
Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
Koeppentage2020 web
Preisträger: Marcus Braun | Preisverleihung und Koeppentage auf 2021 verschoben