• Samstag, 15. Februar 2020
  • Umland
  • 10:00 / Stralsund
    Der St.-Jürgen-Friedhof – ein Gartendenkmal
    Führung mit Dr. Angela Pfennig, Treffpunkt: Stralsund, Eingang Hainholzstraße, Eintritt: 5 Euro

    Der St.-Jürgen-Friedhof ist der älteste Friedhof außerhalb der Stadtmauern Stralsunds. Seine Geschichte geht zurück auf die Gründung des St.-Jürgen-Hospitals im 13. Jahrhundert in der Kniepervorstadt. Der infolge der Erweiterung der Festungsanlagen 1675 an der heutigen Hainholzstraße angelegte St.-Jürgen-Friedhof ist Begräbnisstätte zahlreicher Persönlichkeiten, ohne deren Wirken die Kulturleistungen Stralsunds nicht zu denken sind. Mit seiner mehr als 300jährigen Bestattungstradition spiegelt er in historischer, kultureller und familiengeschichtlicher Hinsicht die Geschichte der Stadt wider und bildet so ihr Gedächtnis.

    In der gartenkünstlerischen Gestaltung folgt der Friedhof zunächst der im 18. und 19. Jahrhundert dominierenden Auffassung streng geometrisch gegliederter Anlagen mit Alleen und geschnittenen Hecken. Eine gestalterische Besonderheit ist die Verwendung zahlreicher dendrologisch interessanter Solitärbäume an ausgewählten Standorten. Eine 1913 nördlich der Grabkapellenmauer vorgenommene Friedhofserweiterung wurde in ihren Gestaltungsansätzen von den etwa ab 1900 zunehmend landschaftlich angelegten städtischen Parkfriedhöfen beeinflusst. Der als Gartendenkmal geführte St.-Jürgen-Friedhof wurde 1969 geschlossen, nachdem er mit 34 000 Beerdigungen seine Belegungsgrenze erreicht hatte.

    Während des Rundgangs werden gartendenkmalpflegerische Aspekte des Umgangs mit dem historischen Friedhof erläutert.

    Dr. Angela Pfennig | Gartenhistorikerin | Stralsund

    Grabmalmauer 2 holger kummerow  15.8.2015
    Bildnachweis: Holger Kummerow

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.30906539999999,13.0770347&markers=color:blue|size:small|54.30906539999999,13
Motiv1(c)kustodie uni greifswald
Ausstellung im Sozio-kulturellen Zentrum St. Spiritus | bis 20. März 2020
Foto lothar w%c3%b6lfel  %c3%9cber kappadokien192 komprimiert
Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 26. Februar bis 29. März
2020 03 13   novecento   der ozeanpianist von alessandro baricc   museumswerft   rechte  theaterwerft   46918
Eröffnung der Theaterwerft im Heineschuppen | 13.03.2020 | 20 Uhr