• Donnerstag, 26. März 2020
  • Ausstellung
  • _Anderer Ort
    Fotomomente beim Rückbau
    Fotoausstellung zum Rückbau des KKW-Nord im NDR-Vorpommernstudio Greifswald, Knopfstr.29

    Fotografieren erlaubt - So ändern sich die Zeiten!

    Diese Fotoausstellung ist ein kleiner Auszug eines sehr mannigfaltigen Alltages vor unserer Haustür, im Bereich des ehemaligen Kernkraftwerk Nord Greifswald.
    Die Fotografen Jürgen Rother und Mario Tschirn haben auf ihrer persönlichen Art den Mitarbeitern in den verschiedenen Bereichen des EWN (Entsorgungswerk für Nuklearanlagen) mit der Kamera über die Schulter geschaut.
    Herausgekommen ist der abwechslungsreiche Blick auf die Mensch-Material-Beziehung.
    Augenfällig, wie filigran und komplex, zugleich im Detail formschön die für viele Menschen „furchterregende Kulisse“ ist.
    In den Bildern spiegeln sich alle Bereiche des Rückbaus und der Zwischenlagerung wieder.
    Für uns der einzige Weg in eine lebenswerte Zukunft!

    Folgen Sie dem fotografischen Streifzug im NDR-Vorpommernstudio Greifswald(Mo.-Fr. - 10 bis 16 Uhr) in der Knopfstraße 29 und lassen Sie sich beim Betrachten der Bilder darauf ein, für sich Neues und Interessantes zu entdecken!

    Dsc01473
    Bildnachweis: Jürgen Rother

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
    • _Anderer Ort
    • siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch)
      Greifswald
    Staticmap?center=54.08654629999999,13.3923414&markers=color:blue|size:small|54.08654629999999,13
Coronavirus 06 rahmen
Aktuelle Informationen der Stadt
Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
01 06 skulpturenprojekt jugendlicheswii und edvardas racevicius
Schülerprojekt Jugendliche SW II und Edvardas Racevicius