•  
  • Literatur
  • _Anderer Ort
    Vorlesetag mit radio 98eins
    Zum diesjährigen Vorlesetag gestaltet radio 98eins wieder ein vielfältiges Programm

    Der Bundesweite Vorlesetag ist das größte Vorlesefest Deutschlands: Über eine halbe Millionen Menschen haben im letzten Jahr teilgenommen und ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens gesetzt.

    Die Initiatoren DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung möchten Begeisterung für das Lesen und Vorlesen wecken und laden in diesem Jahr bereits zum 16. Mal zum Aktionstag ein.

    Auch wir unterstützen diese einzigartige Initiative zur Stärkung der Vorlesekultur in Deutschland. Denn Vorlesen regt die Fantasie an, fördert die Sprach- und Leseentwicklung von Kindern und eröffnet damit Bildungschancen für eine erfolgreiche Zukunft.

    Ihr könnt zusammen mit unseren Redakteuren und Redakteurinnen in unbekannte, phantastische Welten eintauchen!
    In diesem Jahr lesen wir live im Altenpflegeheim der Odebrecht Stiftung in Greifswald. In der Zeit von 09.30 Uhr bis 11.30 Uhr sind wir dort live und übertragen unsere Lesungen.

    Doch unser Programm beginnt schon um 09.00 Uhr! Als Warm Up gibt es Gottfried August Bürgers: „Wunderbare Reisen zu Wasser und zu Lande. Feldzüge und lustige Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen“.

    Ab 09.30 Uhr sind wir live im Altenpflegeheim. Hier geht's los mit Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“ begonnen.

    Weiter geht es um 10.00 Uhr mit einem Gemeinschaftsprojekt von 4 RedakteurInnen. Rund eine Stunde beglücken sie euch mit einer szenischen Lesung des Stückes „Leonce und Lena“ von Georg Büchner.

    Direkt im Anschluss gibt es eine kleine Überraschung vom Theater Vorpommern. Was das genau sein wird, erfahrt ihr erst am Freitag, wenn ihr einschaltet!

    Den Abschluss in der Odebrecht Stiftung gibt es dann um 11.00 Uhr mit Antoine de Saint-Exupérys „Der kleine Prinz“.

    Doch on Air geht es für euch noch weiter!

    Um 11.30 Uhr gibt es Platons Dialoge auf die Ohren.

    Um 12.00 Uhr, zum Mittagessen, folgt eine Lesung von Stephan Zweigs Werk „Marie Antoinette“.

    Den krönenden Abschluss gibt's um 12.30 Uhr mit Fritz Reuters bekanntem Werk „Kein Huesung“. Das ganze natürlich komplett auf Plattdeutsch!

    Das abwechslungsreiche Programm könnt ihr am Freitag, den 15.11., nur auf unserer Frequenz 98,1 MHz oder im Livestream unter www.radio98eins.de/livestream/livestream hören!

    Vorlesetag png24 %c3%9cberarbeitet
    Bildnachweis: Design by Mario Rumbach

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
    • _Anderer Ort
    • siehe Terminbeschreibung (Karte nur symbolisch)
      Greifswald
    Staticmap?center=54.08654629999999,13.3923414&markers=color:blue|size:small|54.08654629999999,13
13b fundamentarbeiter auf der baustelle in sch%c3%b6nwalde 141x93mm
Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 7. November 2019 bis 17. Januar 2020
2019 11 polenmarkt
vom 14. - 23. November in Greifswald
Csm portrait joscha beckmann 20190115 mhy07729 ms 150dpi c8249da26b
mit Prof. Dr. Joscha Beckmann (Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät), 25. November, 17 Uhr im Rathaus