•  
  • Literatur
  • Koeppenhaus - Literaturzentrum
    +++ AUSFALL +++ Störung bei der DB +++ Kollektiv Polylog: Frauen im Gespräch über Flucht und Ankommen
    In Kooperation mit der Integrationsbeauftragten der Universitäts- und Hansestadt Greifswald.

    +++ Leider muss die Veranstaltung ausfallen. Am Bahnhof stehend fiel der Zug, den unsere vier Gäste nehmen wollten, aus. Störung im Zugverkehr auf der Strecke und wieder keine Information der Deutschen Bahn wie es heute weitergeht. Wir verschieben die Buchvorstellung & das Gespräch mit Kollektiv Polylog: Das ist meine Geschichte. Frauen im Gespräch aufs nächste Jahr! +++

    Seit 2015, dem Höhepunkt der so genannten „Flüchtlingskrise“, hat die Abschottung und Verschärfung des Asylrechts in Deutschland und der EU massiv zugenommen. Doch in den hierzulande geführten Debatten kommen geflüchtete Menschen selbst kaum zu Wort – insbesondere mangelt es an Aufmerksamkeit für die Sichtweisen von Frauen als Zeuginnen der aktuellen Geschehnisse. Mit diesem Buch, welches sieben Gespräche mit Frauen dokumentiert, fordern Frauen die in den letzten Jahren nach Deutschland geflüchtet sind, Kontrolle über die Darstellung ihrer Lebensrealitäten im öffentlichen Raum.

    Die Veranstaltung findet auf Deutsch, Arabisch und Farsi statt.

    Das Kollektiv Polylog ist ein Zusammenschluss von Frauen, die geflüchtet sind, aus Syrien, dem Iran, dem Irak, aus Aserbaidschan; Studierenden und Dozierenden am Institut für Sozial- und Kulturanthropologie der FU Berlin sowie Mitgliedern des International Women Space, einer aktivistischen Gruppe von Frauen mit und ohne Migrationserfahrungen.

    Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten der Universitäts- und Hansestadt Greifswald.

    Eintritt frei
    Bild: no privacy (c) Huda Takriti

    No privacy kopie
    Bildnachweis: (c) Huda Takriti

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09291899999999,13.3785616&markers=color:blue|size:small|54.09291899999999,13

    Img 6681
    Bildnachweis: IKAZ e.V.

Coronavirus 06 rahmen
Aktuelle Informationen der Stadt
Schutzfonds, Überbrückungsstipendien, Soforthilfen, Kultur für zu Hause
Eckhard labs kleine woge2
Maritimes auf dem Dorfplatz in Wieck