• Mittwoch, 9. Oktober 2019
  • Extra
  • 10:00 / Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus
    Instrumentenbau
    Wir bauen eine Blumentopf-Trommel - Kinder-Kunst-Tage mit Björn • 10 - 12 Uhr • für Kinder ab 8 Jahren • Anmeldungen unter: 03834 8536-4444

    Du magst Musik und möchtest gerne mal ein Instrument ausprobieren?
    Bestimmt hast Du schon mal in der Küche gestanden und einen Rhythmus auf einen Kochtopf geklopft? So ein Topf ist eigentlich schon ein einfaches Instrument – natürlich nur, wenn darin nicht gerade ein leckeres Essen gekocht wird. Wenn der Topf jetzt aber ständig benötigt wird, brauchst Du eine eigene Trommel. So ein Instrument, das nur für das Musizieren gedacht ist. Zum Beispiel eine Conga- oder Bongo-Trommel. Diese sind aber richtig groß und haben einen beachtlichen Resonanzkörper. Da gibt es dann vielleicht ein Problem, dass Eltern die musikalischen Versuche ihrer Kinder nicht lange aushalten, denn wo viel Resonanz erzeugt wird, kann das Trommeln auch schon mal ganz schön laut werden.
    Deshalb baust Du Dir in unsrer Instrumentenbau-Werkstatt für zu Hause aus einem mittelgroßen Ton-Topf und Papier eine Trommel, mit der Du nicht alle Hausbewohner zusammen trommelst. Nachdem Deine Blumentopf-Trommel getrocknet und bunt gestaltet ist, kannst Du sie dann auch gleich unter Anleitung unseres erfahrenen Schlagzeugers ausprobieren.

    Wp 20190903 13 42 55 pro
    Bildnachweis: 08.-10.10._Instrumentenbau_Foto: Frank Ladwig/St. Spiritus

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0959417,13.3759358&markers=color:blue|size:small|54.0959417,13
Ex libris vorschau prov
Filmvorführung zum Tag der Bibliotheken am 24. Oktober um 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek
Csm steinhagen thiessen elisabeth dsc4544 fotoumg greifswlad150dpi 8bcbd571dd
mit Prof. Dr. Elisabeth Steinhagen-Thiessen (Universitätsmedizin Greifswald), 28. Oktober, 17 Uhr im Rathaus
2019 10 29   kampf der k nste  hh  und das koeppenhaus pr senti   theater greifswald    c  kampf der k nste   45904
am 29. Oktober, 20 Uhr in der Stadthalle