• Freitag, 12. Juli 2019
  • Bühne
  • 19:30 / Theater Greifswald
    Fast im Jenseits
    In ihrem selbst entwickelten Stück beschäftigen sich die Mitglieder des Tanz-Theater-Clubs (18+) des Theaters Greifswald mit der Frage nach einem Leben nach dem Tod; auf der Hinterbühne.

    Wie könnte ein Leben nach dem Tod aussehen?

    Warum hat ER sich in den Himmel zurückgezogen? Warum kriegt SIE eine allergische Reaktion, wenn wir versuchen, mit ihr zu kommunizieren? Ist die Gestalt des menschlichen Körpers dem Heimweh seiner Atome zu verdanken?

    Wie kann die Welt vor dem Verblassen gerettet werden? Was erfordert mehr Mut: das Angesicht eines furchtbaren Gottes, oder seine Abwesenheit?

    Inspiriert von dem gleichnamigen Werk des Neurowissenschaftlers D. Eagleman spekulieren neun Tänzer*innen zwischen 20- 50 Jahren über den Tod und stoßen dabei auf Antworten für das Leben, die ohne Sinn für Humor und das Absurde nicht auskommen.

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.093894,13.389381&markers=color:blue|size:small|54.093894,13
Stadtbibliothek leselust (c)pixabay
vom 19. Juni bis zum 10. August in der Stadtbibliothek
Bild2
Fotoausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 3. Juli bis 23. August
2019 08 tipp ii plm
Fotoausstellung im Pommerschen Landesmuseum - vom 4. August bis 2. Februar