• Freitag, 12. Juli 2019
  • Ausstellung
  • Pommernhus
    InterArt 2019 in Greifswald
    Internationale Kunstausstellung

    Als im Jahr 1997 in Greifswald in der Wolgaster Straße die Kunsthalle „Pommernhus“ begründet wurde, ahnte noch niemand, dass sie sich entgegen ihrem heimatlichen Namen vorwiegend zu einer Stätte internationaler Kunst entwickeln würde. Doch die alljährlich hier im Sommer stattfindenden Ausstellungen von renommierten Künstlern rund um die Erde haben dem Namen Greifswalds in Fachkreisen zunehmend einen guten Klang verschafft. Hierzu trägt auch bei, dass die ausgewählten Aussteller nach Möglichkeit persönlich in die alte historische Stadt an der Ostsee kommen und sich dort gemeinschaftlich mit einheimischen Kollegen austauschen, das Land kennenlernen und sich durch die neueste Kunst anregen lassen. So haben sich hier bisher 290 Künstlerinnen und Künstler aus 32 teils sehr weit entfernten Ländern vor insgesamt über 25600 Zuschauern präsentiert. In einem hervorragend gestalteten Katalog werden die Künstler wiederum mit Unterstützung durch das Land, die Stadt und die WVG vorgestellt.
    Diesmal ist die Spannweite der Exponate besonders groß, sie reicht von auf neue Art abstrahierenden Werken bis hin zu Ölbildern, die auf faszinierende Weise auf den Naturalismus des 17. Jahrhunderts zurückgreifen und Handgearbeitete Gebrauchskeramik aus Botswana.
    Ein Besuch dieser Schau, an der ein versiertes Team unter der Kuratorin Nadja Klüter fast ein ganzes Jahr lang gearbeitet hat, wird lohnen!
    Die Eröffnung findet am Mittwoch, dem 26. Juni 2019 um 19 Uhr in der Knopfstraße 1statt. Die Ausstellung dauert bis zum 26. August 2019.

    %e9%9b%84%e7%8b%ae l%c3%b6we
    Bildnachweis: im Pommernhus

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09831,13.38216&markers=color:blue|size:small|54.09831,13
Ex libris vorschau prov
Filmvorführung zum Tag der Bibliotheken am 24. Oktober um 18:00 Uhr in der Stadtbibliothek
Csm steinhagen thiessen elisabeth dsc4544 fotoumg greifswlad150dpi 8bcbd571dd
mit Prof. Dr. Elisabeth Steinhagen-Thiessen (Universitätsmedizin Greifswald), 28. Oktober, 17 Uhr im Rathaus
2019 10 29   kampf der k nste  hh  und das koeppenhaus pr senti   theater greifswald    c  kampf der k nste   45904
am 29. Oktober, 20 Uhr in der Stadthalle