• Donnerstag, 13. Juni 2019
  • Vortrag
  • 16:00 / Universität / Audimax
    Nachmittag des Wissens
    Tauche ein in die Welt des Wissens an der Universität Greifswald und erfahre mehr über die Wikinger oder die digitale Welt!

    Erstmalig findet im Rahmen der Kinder- und JugendUNI am Donnerstag, 13. Juni 2019, von 16 bis 18 Uhr ein Nachmittag des Wissens statt. Hierzu laden wir alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 14 Jahren mit ihren Eltern, Großeltern und Freunden an den Historischen Campus ein. Im Hörsaalgebäude "Altes Audimax" wird es drei 45-minütige Vorlesungen geben. Auf dem Innenhof präsentieren sich verschiedene Mitmachstationen.

    Frag doch mal ... die Maus: Fragen zu Gott, der Welt und den großen Religionen
    für Kinder von 6 bis 9 Jahren / 16:00 Uhr / Hörsaal 1

    Wo wohnt Gott? Was machen Engel? Wie sieht es im Himmel aus? Kinder sind gute Beobachter, aufrechte Gottsucher und kleine Philosophen, Prof. Roland Rosenstock ist Religionsexperte für die „Sendung mit der Maus“. In der Vorlesung „Frag doch mal… die Maus: Fragen zu Gott, der Welt und den großen Religionen“ widmet sich der Lehrstuhlinhaber für Religions- und Medienpädagogik an der Universität Greifswald und dreifache Vater den religiösen Fragen der Kinder. Die Kinder stehen dabei immer im Mittelpunkt des Gesprächs, denn sie haben ihr ganz eigenes Weltbild und können bei den wichtigen Fragen auch dem Mausexperten mit ihren Antworten weiterhelfen.
    Referent: Prof. Dr. Roland Rosenstock (Theologe & Medienpädagoge)

    Die Wikinger – Nur Raufbolde aus dem hohen Norden?
    für Kinder von 6 bis 9 Jahren / 16:00 Uhr / Hörsaal 5

    Wer waren die Wikinger und wie sahen sie aus? Wo wohnten die Seefahrer aus Nordeuropa? Wann lebten sie und wohin fuhren sie mit ihren Drachenbooten? Diese und viele andere Fragen werden in dem Vortrag „Die Wikinger – Nur Raufbolde aus dem hohen Norden?“ besprochen und bildreich erklärt.

    Die Vorlesung richtet sich an Kinder zwischen 6 und 9 Jahren und beinhaltet unter anderem einen interaktiven Teil, bei dem die Kinder selbst mitmachen können.

    Referent: Dr. Stefan Drechsler (Nordischer Philologe)

    Youtube & Co. – meine digitale Welt
    für Kinder & Jugendliche von 10 bis 14 Jahren / 17:00 / Hörsaal 5

    Wie sieht sie aus, meine digitale Welt? Bunt und hell, alles ist möglich. Im „echten“ Leben sieht es manchmal anders aus. Klar, dass ich mich in meiner digitalen Welt oftmals wohler fühle. Aber ist sie wirklich so bunt und hell? Ist wirklich alles möglich?

    In der Vorlesung werden beispielhaft einige Plattformen und ihre beliebten Influencer vorgestellt, um danach zu klären, was deren Erfolg ausmacht und ob und wie sie Einfluss auf uns nehmen. Anschließend werden wir gemeinsam darüber nachdenken, wie diese digitale Welt unser Leben bunter machen kann, ohne uns von ihr manipulieren zu lassen. Die Vorlesung richtet sich an Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren!

    Referent: Jörg Holten, M.A. (Kommunikationswissenschaftler)

    2019 postkarte final seite 1
    Bildnachweis: Grafik - Sandra Schrade

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09453,13.37516&markers=color:blue|size:small|54.09453,13
Fantakel
20. - 22.09.2019 - Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus und Stadtbibliothek Hans Fallada
Herbstszene
Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 29. August bis 18. Oktober
Interkulturelle woche 2019
14.09. - 03.10.2019