• Donnerstag, 16. Mai 2019
  • Ausstellung
  • Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus
    Nordischer Klang: Ishav. Spuren in Eis und Schnee
    Ausstellung – Werke von Ilka Raupach

    Die Arktis inspiriert die Künstlerin Ilka Raupach. So nahm sie an einer Kunst-Wissenschaftsexpedition auf einem Forschungsschiff nach Svalbard teil und ist seit vielen Jahren zu Gast beim Schneeskulptur-Festival Vinje Snøforming in Norwegen. Sie ist Spezialistin im Umgang mit Eis und Schnee. In der Ausstellung zeigt sie Fotografien, sowie grafische und skulpturale Arbeiten unter dem Titel Ishav (norw. Eismeer).

    Screenshot 97
    Bildnachweis: Ilka Raupach

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0959417,13.3759358&markers=color:blue|size:small|54.0959417,13
Ritter beim ausziehen  greifenschlag  klostermarkt 2017 (c) stadt hgw  werth
15. und 16. Juni in der Klosterscheune & Klosterruine Eldena
Plakat rathausgalerie vorschlag1 malerei
Ausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - vom 2. Mai bis 28. Juni
 ausstellung ruth campau fielding flouredred4
Ausstellung bis 7. Juli im Caspar-David-Friedrich-Zentrum