• Dienstag, 12. Februar 2019
  • Literatur
  • 20:00 / Koeppenhaus - Literaturzentrum
    Christiane und Stephan Waak lesen aus „Königskinder“
    Gedenkveranstaltung an den Beginn der Deportation pommerscher Juden

    Zur Erinnerung an den Beginn der Deportation und die Vernichtung pommerscher Juden am 12./13.02.1940 laden der Arbeitskreis Kirche und Judentum des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises und das Café Koeppen zu einer Lesung ein. Christiane und Stephan Waak lesen aus „Königskinder“ von Reinhard Kaiser, der Geschichte einer wahren Liebe. Der in Greifswald promovierte Rudolf Kaufmann und die Schwedin Inge Magnusson treffen sich 1935 das erste Mal und verbringen nur einige wenige Tage miteinander. Ihre Liebe leben sie fortan über Briefe - eine fünf Jahre andauernde Korrespondenz. Sie wissen nicht, dass sie sich niemals wiedersehen werden.
    In Kooperation mit dem Literaturzentrum Vorpommern.

    Eintritt 5 Euro

    Foto: Stolpersteine in Greifswald © Universitäts- und Hansestadt Greifswald

    Stolpersteine universita%cc%88ts undhansestadtgreifswald
    Bildnachweis: © Universitäts- und Hansestadt Greifswald

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09291899999999,13.3785616&markers=color:blue|size:small|54.09291899999999,13

    Img 6681
    Bildnachweis: IKAZ e.V.

2019 02 23   vorlesewettbewerb 2019   stadtbibliothek   boersenverein des dt. buchhandels
23.02.2019 - Stadtbibliothek Hans Fallada
M  ggenburg (c) burkhardt k%c3%b6hler
Fotoausstellung in der Kleinen Rathausgalerie - bis 01. März
2019 01 31   la vida loca. film und ausstellungser ffnung   stadtbibliothek   ascot elite entertainment   44163
Ausstellung in der Stadtbibliothek Hans Fallada - bis 19. März 2019