• Donnerstag, 6. Dezember 2018
  • Bühne
  • 14:00 / Schwalbe
    Der Literatursalon präsentiert zum Nikolaustag Horst Giencke "Wihnachtstiet von Ántenbráden bet Zimtstierns"
    Ein Feuerwerk des guten Humors mit Witz, Liedern, Gedichten und Kurzgeschichten in Plattdeutsch zur Weihnachtszeit

    Zum Nikolaustag präsentiert der Literatursalon Horst Giencke mit einem Feuerwerk des guten Humors, mit Witz, Liedern, Gedichten und Kurzgeschichten in Plattdeutsch zur Weihnachtszeit.
    „Wihnachtstiet von Àntenbráden bet Zimtstierns“
    -witzig, spritzig, weihnachtlich-
    „Wat ein up „PLATTDÜÜTSCH“ singt orrer secht, dat klingt meist gràdut, ihrlich un ok
    echt“.
    Nehmen Sie sich ruhig einmal ein wenig Zeit zum Entspannen.

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
    • Schwalbe
    • Maxim-Gorki-Str. 1
      17491 Greifswald
    Staticmap?center=54.0813,13.42211&markers=color:blue|size:small|54.0813,13
Edi nulz   eje 2018 (ausschnitt) (c) philipp schroeder  lensescape.org
vergünstigte Karten für das Festival in der Klosterruine am 5. & 6. Juli 2019 in der Touristinfo & MVTicket.de
Plakat pussy riot webseite
am 23. Januar um 19:30 Uhr im Theater Greifswald
2019 01 25 wachsmann titelbild
Öffentlicher Festvortrag von Annette Schavan (Ulm) im Rahmen der interdisziplinären Fachtagung "Theologe – Seelsorger – Glaubenszeuge. Studientag zum Gedenken an Alfons M. Wachsmann", 25.1., 18:30 Uhr, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg