• Donnerstag, 6. Dezember 2018
  • Film
  • 18:00 / Stadtbibliothek
    MR GAY SYRIA
    Ein Dokumentarfilm von Ayse Toprak

    87 min | Arabisch, Türkisch, Englisch, Deutsch (mit deutschen Untertiteln)

    MR GAY SYRIA erzählt von zwei schwulen syrischen Männern, die versuchen, ihr Leben in der Fremde wieder aufzubauen, nachdem sie ihr Heimatland verlassen mussten. Husein arbeitet als Friseur in Istanbul und lebt ein Doppelleben zwischen seiner konservativen Familie, die er am Wochenende sieht und seiner schwulen Identität in der Metropole. Mahmoud ist der Gründer der syrischen LGBTI-Bewegung und hat seit einigen Jahren Asyl in Berlin erhalten. Was die beiden verbindet, ist der verrückte Traum, am internationalen Schönheitswettbewerb „Mr. Gay World“ teilzunehmen und so einem Leben in Unsichtbarkeit zu entfliehen.

    Die Filmvorführung findet im Gewölbekeller der Stadtbibliothek statt. Ein Aufzug ist vorhanden. Es wird einen Getränkeverkauf geben.

    Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über Spenden.

    Präsentiert von Qube und verquer. - Projekte des Kultur- und Initiativenhaus Greifswald e.V.
    www.bildung-qube.de
    www.bildung-verquer.de

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.09667,13.38245&markers=color:blue|size:small|54.09667,13
Edi nulz   eje 2018 (ausschnitt) (c) philipp schroeder  lensescape.org
vergünstigte Karten für das Festival in der Klosterruine am 5. & 6. Juli 2019 in der Touristinfo & MVTicket.de
Plakat pussy riot webseite
am 23. Januar um 19:30 Uhr im Theater Greifswald
2019 01 25 wachsmann titelbild
Öffentlicher Festvortrag von Annette Schavan (Ulm) im Rahmen der interdisziplinären Fachtagung "Theologe – Seelsorger – Glaubenszeuge. Studientag zum Gedenken an Alfons M. Wachsmann", 25.1., 18:30 Uhr, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg