• Freitag, 9. November 2018
  • Ausstellung
  • Kleine Rathausgalerie
    Kultur im Plakat - verlängert bis 9.11.2018
    Beiträge der WAK-Studierenden zur Greifswalder Kulturnacht 2015-2018

    Schon zum vierten Mal in Folge gestalteten Auszubildende der Medien- und Informatikschule im Fach Kommunikationsgestaltung Plakate für die Greifswalder Kulturnacht. Diese findet jedes Jahr Anfang September in Greifswald statt, die Stadt wird dann zur Bühne und an zahlreichen Veranstaltungsorten gibt es die unterschiedlichsten kulturellen Angebote. Die Plakate wollen auf dieses Event aufmerksam machen und auf den ersten Blick verdeutlichen, dass in Greifswald kulturell jede Menge los ist. Im Rahmen eines klasseninternen Wettbewerbs entstanden Arbeiten, die – typografisch, illustrativ, bunt oder monochrom – den persönlichen Blick der Gestalter auf die Stadt Greifswald und das hiesige Kulturleben zeigen.

    Unbenannt
    Bildnachweis: UHGW; Bildausschnitt WAK Nord, Malte Rudolph

  • Veranstaltungsseite  Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0960846,13.3809844&markers=color:blue|size:small|54.0960846,13
Edi nulz   eje 2018 (ausschnitt) (c) philipp schroeder  lensescape.org
vergünstigte Karten für das Festival in der Klosterruine am 5. & 6. Juli 2019 in der Touristinfo & MVTicket.de
Plakat pussy riot webseite
am 23. Januar um 19:30 Uhr im Theater Greifswald
2019 01 25 wachsmann titelbild
Öffentlicher Festvortrag von Annette Schavan (Ulm) im Rahmen der interdisziplinären Fachtagung "Theologe – Seelsorger – Glaubenszeuge. Studientag zum Gedenken an Alfons M. Wachsmann", 25.1., 18:30 Uhr, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg