• Freitag, 14. September 2018
  • Bühne
  • 17:00 / Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus
    FANTAKEL-FIgurentheaterfestival, Eröffnung
    „Schneeweißchen und Rosenrot“ mit dem Amai Figurentheater, Eintritt: 5 € / 6 €, Reservierung unter: 0383485364444

    Prinzessinnen müssen nicht aufräumen! Prinzessinnen sind schön! Prinzessinnen haben alles, was sie wollen - sogar einen Prinzen! Aber das mit den Prinzen ist nicht so leicht. Die einen sind Frösche, die anderen Bären…und alle wollen erlöst werden! Nur zu dumm, dass Küssen so eine schwierige Angelegenheit ist. Und wer keine Prinzessin ist, kann eh nichts ausrichten.
    Aber im Märchen, da geht alles! Da gibt es Schneeweißchen und Rosenrot, die unbeschwerte Wintertage mit einem zottigen Bären verleben und haarscharf an einem Kuss vorbeischrappen. Aber der Bär muss fort, in den Wald, zu den Zwergen. Der Bär kommt nicht aus seiner Haut, die Schwestern nicht zum Zuge und auch der garstige Zwerg hat ein haariges Problem - seinen Bart. Schlussendlich lassen alle Haare und sind der Erlösung vielleicht ein Stück näher!
    Ab 5 Jahre

    Amai figurentheater schneewei%c3%9fchen und rosenrot web
    Bildnachweis: Amai Figurentheater

  •   Teilen   Exportieren
  • Ort
  • Staticmap?center=54.0959417,13.3759358&markers=color:blue|size:small|54.0959417,13
Edi nulz   eje 2018 (ausschnitt) (c) philipp schroeder  lensescape.org
vergünstigte Karten für das Festival in der Klosterruine am 5. & 6. Juli 2019 in der Touristinfo & MVTicket.de
Plakat pussy riot webseite
am 23. Januar um 19:30 Uhr im Theater Greifswald
2019 01 25 wachsmann titelbild
Öffentlicher Festvortrag von Annette Schavan (Ulm) im Rahmen der interdisziplinären Fachtagung "Theologe – Seelsorger – Glaubenszeuge. Studientag zum Gedenken an Alfons M. Wachsmann", 25.1., 18:30 Uhr, Alfried Krupp Wissenschaftskolleg